"Call of Duty: Black Ops 4": Shooter startet mit 50-Gigabyte-Day-One-Patch

    10. Oktober 2018, 13:20
    36 Postings

    Liefert notwendige Komponenten für Online-Modi

    Wer Call of Duty: Black Ops 4 spielen möchte, muss viel Speicherplatz und bei langsamer Internetverbindung auch viel Geduld einplanen. Der Shooter wird nämlich mit einem 50 Gigabyte großen Day-One-Patch starten. Das Spiel selbst verlangt 55 Gigabyte Speicherplatz. Um einen "optimalen Download" zu ermöglichen, sollten aber insgesamt 112 Gigabyte freigeräumt werden.

    call of duty
    Der vielerwartete Blackout-Modus von "COD: Black Ops 4".

    Liefert notwendige Komponenten für Multiplayer-Modi

    Das Update soll notwendige Komponenten für den Multiplayer-Modus nachliefern – darunter der vielerwartete Battle-Royale-Modus Blackout. Dieser soll übrigens dann spielbar sein, wenn man 30 Prozent des Updates heruntergeladen hat. Das Game wird am 12. Oktober für Playstation 4, Xbox One und PC veröffentlicht. (red, 10.10.2018)

    • Wer am Freitag "COD: Black Ops 4" spielen will, muss viel Geduld einplanen.
      foto: activision-blizzard

      Wer am Freitag "COD: Black Ops 4" spielen will, muss viel Geduld einplanen.

    Share if you care.