Yankees scheitern im Schlager an den Red Sox

    10. Oktober 2018, 10:52
    6 Postings

    Rekord-Champion scheitert im Playoff-Viertelfinale – Boston nun gegen Titelverteidiger Houston

    New York – Für die New York Yankees, mit 27 Titeln (zuletzt 2009) Rekordmeister im nordamerikanischen Major League Baseball (MLB), sind die Playoffs im Viertelfinale zu Ende gegangen. Die Yankees unterlagen den Boston Red Sox in der "best of five"-Serie mit 1:3 Siegen. Boston gewann am Dienstag in New York die vierte Partie mit 4:3.

    Die knappe Entscheidung im MLB-Schlager wurde erst im neunten und letzten Inning Tatsache, nachdem die Offiziellen Zeitlupenaufnahmen konsultiert hatten. Im Halbfinale treffen die Red Sox nun auf Titelverteidiger Houston Astros. (APA/sda, 10. 10. 2018)

    Share if you care.