Französische Rapper nach Schlägerei auf Flughafen verurteilt

    9. Oktober 2018, 14:37
    27 Postings

    Booba und Kaaris erhielten jeweils 18 Monate Haft auf Bewährung

    Creteil – Gut zwei Monate nach einer Schlägerei am Pariser Flughafen Orly sind die Rapper Booba und Kaaris zu jeweils 18 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Die Musiker, die bei der Urteilsverkündung im Gericht von Créteil bei Paris nicht anwesend waren, müssen auch jeweils 50.000 Euro Strafe zahlen.

    Handfeste Auseinandersetzungen

    Eine Abflughalle war Anfang August wegen der Schlägerei kurzzeitig geschlossen worden, Flüge verspäteten sich. Videoclips zeigten eine handfeste Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern im Duty-free-Bereich, während andere Passagiere eiligst flohen. Die beiden Rapper waren laut Medienberichten auf dem Weg zu zwei verschiedenen Auftritten in Barcelona. (APA, 9.10.2018)

    • Booba (links) und Kaaris mussten vor Gericht.
      foto: apa/afp/dominique faget/loic ven

      Booba (links) und Kaaris mussten vor Gericht.

    Share if you care.