Wickeltische auf Männertoiletten: Braucht es das?

    User-Diskussion10. Oktober 2018, 14:00
    281 Postings

    Wenn Papas mit ihrem Nachwuchs unterwegs sind, suchen sie oft vergeblich eine Wickelmöglichkeit. Braucht es mehr Wickeltische auf Männertoiletten?

    Im Stehen, in der Hocke oder auf dem kalten und meist dreckigen Toilettenboden müssen kleine Kinder oft gewickelt werden, da es auf den meisten Männertoiletten keine Wickelmöglichkeit gibt. Genau das kritisiert Donte Palmer, ein Lehrer aus Florida, auf Instagram. Er postete ein Foto vom akrobatischen Windelwechsel mit den Worten "Warum haben wir keine Wickeltische auf Männerklos? Als würden wir nicht existieren!".

    Männer müssen kreativ werden

    Ist man mit Kind unterwegs, kommt man irgendwann in die Lage, Windeln wechseln zu müssen. Während Frauen meist auf Toiletten in Restaurants oder öffentlichen Gebäuden Wickelmöglichkeiten vorfinden, müssen Männer kreativ werden. Entweder sie machen es so wie Palmer, was weder für Kind noch für Papa sehr angenehm ist, oder man geht auf die Frauentoilette, was vielleicht andere stören könnte.

    Sind beide Eltern mit Kind unterwegs, wird die Arbeit aus diesem Grund wahrscheinlich von der Mama erledigt werden. Darum geht es auch Palmer, wie er auf Buzz Feed News erzählt: "Meine Frau und ich, wir teilen alles gleichermaßen. Wir kochen und putzen. Wir arbeiten hart – gleichermaßen. Warum teilen wir die gleiche Verantwortung, aber die Gesellschaft sieht uns anders?"

    Wo wickeln Sie Ihr Kind, wenn Sie unterwegs sind?

    Wo gibt es auch auf Männertoiletten die Möglichkeit, das Kind zu wickeln? Gehen Sie als Mann auch auf die Frauentoilette, wenn dort ein Wickeltisch ist, oder versuchen Sie das Kind im Stehen zu wickeln? Braucht es mehr Wickelmöglichkeiten in der Öffentlichkeit? (haju, 10.10.2018)

    Share if you care.