Dritte Pleite für Detroit und Vanek

9. Oktober 2018, 10:52
3 Postings

Auch im dritten Saisonspiel gingen die Red Wings als Verlierer vom Platz – Niederlage nach Penaltyschießen

Anaheim (Kalifornien) – Thomas Vanek hat mit den Detroit Red Wings auch das dritte Saisonspiel in der National Hockey League (NHL) verloren. Die Red Wings mussten sich am Montag bei den Anaheim Ducks mit 2:3 nach Penaltyschießen geschlagen geben. Im Shootout traf einzig Troy Terry für die Ducks. Vanek schoss bei seinem Versuch daneben. Anaheim hält im Gegensatz zu Detroit nun bei drei Siegen.

foto: reuters/gary a. vasquez-usa today sports
Thomas Vanek konnte Ducks-Goalie John Gibson nicht überwinden, weder während der regulären Spielzeit, wie hier im ersten Drittel, noch im Penaltyschießen.

Zwei ihrer drei Niederlagen haben die Red Wings nach Verlängerung bzw. Penaltyschießen kassiert. Die nächste Chance auf das erste Erfolgserlebnis der Saison gibt es am Donnerstag zu Hause gegen Toronto. (APA/Reuters, 9.10.2018)

nhl

NHL vom Montag:

Anaheim Ducks – Detroit Red Wings (mit Vanek) 3:2 n.P.
Boston Bruins – Ottawa Senators 6:3
New York Islanders – San Jose Sharks 4:0
Buffalo Sabres – Vegas Golden Knights 4:2

Share if you care.