Sechs Jahre Haft für frühere Innenministerin Mazedoniens

    8. Oktober 2018, 16:03
    11 Postings

    Haftstrafe für Gordana Jankuloska noch nicht rechtskräftig

    Skopje – Die einstige mazedonische Innenministerin Gordana Jankuloska von der nationalkonservativen VMRO-DPMNE ist am Montag zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Jankuloska soll zunächst unter Hausarrest bleiben, meldeten Medien in Skopje.

    Jankuloska war wegen der Anschaffung eines teuren Dienstwagens für den damaligen Regierungschefs Nikola Gruevski angeklagt worden. Gruevski selbst war aus demselben Grund am Freitag rechtskräftig zu zwei Jahren Haft verurteilt worden.

    Die VMRO-DPMNE war in Mazedonien zwischen 2006 und Mitte 2017 an der Macht. Jankuloska galt als eine der engsten Mitarbeiterinnen von Gruevski. (APA, 8.10.2018)

    Share if you care.