derStandard.at

Darstellung: Relevanz Chrononologie
derStandard.at

Schredderkunst

Internet-Hit: Mit dem "Banksy-Shredder" kann man jetzt sein eigenes Bild zerschnipseln

Der jüngste Streich des Street-Art-Künstlers bei einer Auktion wird im Internet zum Hit für Nachmacher und Spaßvögel

Screenshot/Banksy Shredder/Der Kuss Belvedere

Der Street-Art-Künstler Banksy hat mit seiner Aktion, bei der er sein eigenes Werk "Girl with Balloon" während einer Versteigerung durch einen eingebauten Mechanismus schredderte, im Internet einen viralen Hit gelandet. Fotos und Videos des Streichs, der als Protest gegen die Absurditäten des Kunstmarkts interpretiert werden kann, verbreiteten sich in Windeseile. Banksy selbst hat ein Video ins Netz gestellt, in dem er erklärt, den Mechanismus vor Jahren selbst eingebaut zu haben.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo

Umgesetzt gemäß der SAFE-DATA-Initiative der österreichischen Medienunternehmen für mehr Sicherheit von Nutzerdaten.