Wo Sie den STANDARD lesen und was Sie aus ihm basteln

    Ansichtssache9. Oktober 2018, 09:00
    43 Postings

    Für viele Leserinnen und Leser ist der STANDARD ein Wegbegleiter, und wenn er einmal ausgelesen ist, wird er kunstvoll weiterverarbeitet. Eine Auswahl der besten Userfotos

    Kaffee trinken und Zeitung lesen – diese zwei Tätigkeiten gehören einfach zusammen. Aber auch auf so mancher Reise ist der STANDARD ein treuer Begleiter. Und ist der STANDARD ausgelesen, eignet sich das lachsrosa Papier hervorragend, um Kunstwerke zu basteln.

    foto: hannes dreer

    Hannes Dreer hat einen alten Sessel damit tapeziert und das Foto mit den Worten "STANDARD – er ist zu schade, um ihn zu entsorgen!" geschickt.

    1
    foto: david wagenhofer

    Ein Klassiker: DER STANDARD als Geschenkpapier. Das Foto hat David Wagenhofer geschossen.

    2
    foto: anna klambauer

    Ein Foto der Collage mit den Worten "Immer is' irgendwas" hat Anna Klambauer geschickt.

    3
    foto: lena bärnthaler

    "Am liebsten lese ich den STANDARD mit einem guten Kaffee und einer Mehlspeise", so die Erklärung zum Foto von Lena Bärenthaler.

    4
    foto: maria frodl

    Maria Frodl gewährt einen Einblick in ihren doch sehr besonderen Kleiderschrank.

    5
    foto: maria frodl

    "Diese Standardgarderobe trage ich doch nur zu besonderen Anlässen ;)", schreibt Frodl.

    6
    foto: michaela freiler

    Michaela Freiler hat dieses Schweinchen aus dem STANDARD gebastelt.

    7
    foto: regina wiklicky

    "Wiederverwertung muss STANDARD sein, das ist meine Devise für kreatives Recycling, bei dem Geschenktaschen entstehen, jedes Stück ein Unikat", so Regina Wiklicky über ihren kreativen Zugang.

    8
    foto: katharina fürnkranz

    "Seitdem ich im Ausland lebe, komme ich nur noch selten dazu den STANDARD in Papier zu lesen, und dafür wird dann jedes Wochenende mit einer Printausgabe umso mehr genossen. Dieses Foto entstand an einem Sonntag Nachmittag vor meiner Abreise und zeigt den letzten Versuch mich vom Ende meines Urlaubs mit Zeitunglesen abzulenken (funktioniert meistens so mittel)", so Katharina Fürnkranz.

    9
    foto: elisabeth felberbauer

    Elisabeth Felberbauer hat ein Foto von diesem Pferd geschickt: "Das ist unser STANDARD-Kunstwerk. Hochzeitsgeschenk für meinen Bruder. Das Geschenk wurde im Pferd versteckt."

    10
    foto: karl seitinger

    Die Collage "Mediterranean Village" hat Karl Seitinger kreiert.

    11
    foto: magdalena zimprich

    Magdalena Zimprich liest auch in London den STANDARD.

    12
    foto: tamara frisch/armin reinbacher

    Tamara Frisch und Armin Reinbacher haben den STANDARD mit Linoldruck versehen und die Flaschen des ersten selbstgemachten Apfelsafts – immerhin 250 Liter – damit beklebt.

    13
    foto: bego ruiz

    Bego Ruiz schickt Glückwünsche und ein Foto der selbstgemachten Schale aus Zeitungspapier.

    14
    foto: maria list

    Schmuck kann aus dem STANDARD auch entstehen. Eine Halskette und...

    15
    foto: maria list

    ...dazupassende Ohrringe von Maria List kreiert.

    16
    foto: martina erhart

    Martina Erhart hat diese Skulptur für die Aufnahmeprüfung auf der Akademie hauptsächlich aus dem Standard gebastelt.

    17
    foto: katharina wachabauer

    "Bei uns in der WG leuchtet der STANDARD einem den Weg durch das Vorzimmer! Originelle Idee finden wir um die klassischen Lampions zu verzieren", schreibt Katharina Wachabauer.

    18
    foto: sigrid graf

    Sigrid Graf liest den STANDARD auf der Couch – oder versucht es zumindest.

    19
    foto: roland pistora

    "Na klar recycle ich nach dem Lesen. Für mein selbstgebrautes Bier braucht's Etiketten. Diese entstehen aus Fotos, Zitaten, Karikaturen aus dem STANDARD. Sie werden von mir mit meinem Label versehen, aus dem Kontext gerissen und mit Milch als Kleber auf Bierflaschen befestigt. Somit ist jede Flasche ein Unikat mit Botschaft", so Roland Pistora.

    20
    foto: tags ff team papier

    Diese Tasche aus STANDARD-Papier wird in der Papierwerkstatt, einer Tagesstruktur für Menschen mit Behinderung, hergestellt.

    Wo lesen Sie den STANDARD – und was machen Sie mit der Zeitung, sobald sie gelesen ist? (haju, 9.10.2018, Update: 12.10.2018)

    Zum Thema

    21
    Share if you care.