derStandard.at

Darstellung: Relevanz Chrononologie
derStandard.at

Ortstermin

AfD bei der Bayern-Wahl: Der Albtraum der CSU

Vor allem die AfD wird der CSU bei der Bayernwahl Stimmen abnehmen. Besonders stark sind die Rechten im niederbayerischen Deggendorf, wo eine Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge besteht und viele meinen, dass die Politik die Sorgen der Bürgerinnen und Bürger nicht ernst nimmt

Foto: Imago

Jetzt schaut euch das an!" Der empörte Ausruf auf dem Marktplatz von Deggendorf ist weit zu hören. "Das ist unsäglich, unglaublich, so etwas habe ich noch nie erlebt. Wir sind doch nicht im Jahr 1933." Entsetzt starrt Katrin Ebner-Steiner, Spitzenkandidatin der AfD für Niederbayern, auf ihr eigenes Konterfei, das in Form eines Wahlflyers angebrannt auf den grauen Pflastersteinen vor dem Schaufenster des örtlichen H&M liegt. "Das kommt davon, wenn man gegen Ausländer ist", ruft ein Jugendlicher, und andere in der Gruppe kichern. Dann nehmen sie schnell Reißaus.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo

Umgesetzt gemäß der SAFE-DATA-Initiative der österreichischen Medienunternehmen für mehr Sicherheit von Nutzerdaten.