Historischer Kalender: 6. Oktober

6. Oktober 2018, 00:00
posten

1683 – Die ersten deutschen Amerika-Siedler treffen in Philadelphia ein. Dreizehn mennonitische Familien aus Krefeld gründen "Germantown", die erste deutsche Siedlung in Nordamerika.

1848 – Mit blutigen Barrikadenkämpfen bricht in Wien der dritte allgemeine Aufstand ("Oktoberrevolution", bis 31.10.) aus. Einige Truppenteile solidarisieren sich mit der Bevölkerung. Das Kriegsministerium wird gestürmt, der Minister Graf Theodor Baillet de Latour bei dem Versuch, unerkannt zu fliehen, gelyncht (an einer Laterne aufgehängt).

1908 – Auf Kreta wird die Vereinigung der seit 1898 (im Rahmen des Osmanischen Reiches) autonomen Mittelmeerinsel mit dem Königreich Griechenland beschlossen.

1913 – Marschall Yuan Shi-kai, der frühere kaiserliche Heeres-Oberkommandierende, lässt sich zum Präsidenten der (1912 von Sun Yat-sen ausgerufenen) Republik China ausrufen.

1918 – Kroaten, Serben und Slowenen der österreichisch-ungarischen Monarchie bilden in Agram (Zagreb) einen eigenen Nationalrat.

1918 – Wegen der "spanische Grippe", die zahlreiche Tote fordert, werden in Wien alle Schulen geschlossen.

1938 – Nach der Schwächung Prags durch das der Tschechoslowakei aufgezwungene Münchner Abkommen und der Abtrennung der Sudetengebiete bildet in Preßburg der nationalistische Prälat Jozef Tiso eine autonome slowakische Regierung.

1948 – Bei der Eröffnung des Pariser Auto-Salons wird der Citroen 2 CV (später "Ente" genannt) der Öffentlichkeit präsentiert.

1953 – Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) wird auf Beschluss der UNO-Generalversammlung in den Rang einer ständigen Organisation der UNO erhoben.

1973 – Am jüdischen Versöhnungsfest bricht der vierte Nahost-Krieg (Yom-Kippur-Krieg) aus. Die Ägypter greifen auf der besetzten Sinai-Halbinsel, die Syrer auf den Golan-Höhen an.

1978 – Die französische Regierung gewährt dem radikalen Schiitenführer Ayatollah Khomeini, der das Schah-Regime im Iran bekämpft, politisches Asyl.

1988 – Nach wochenlangen Protesten Hunderttausender Serben tritt die gesamte kommunistische Parteiführung der autonomen Provinz Vojvodina zurück.

1993 – Aus den Parlamentswahlen in Pakistan geht Benazir Bhutto, Tochter des gestürzten und hingerichteten Regierungschefs Zulfikar Ali Bhutto, mit ihrer Volkspartei (PPP) als Siegerin hervor.

1998 – Das Europaparlament entzieht dem Chef der rechtsextremen französischen "Nationalen Front" (FN), Jean-Marie Le Pen, die Abgeordnetenimmunität, nachdem gegen ihn in Deutschland ein Verfahren wegen Volksverhetzung und Holocaust-Leugnung eröffnet worden ist.

2008 – Der US-Süßwarenkonzern Mars übernimmt den Kaugummihersteller Wrigley. Damit wird Mars zum größten Süßwarenproduzenten der Welt.

Geburtstage:

Louis-Philippe von Orleans, König von Frankreich ("Bürgerkönig") 1830-48 (1773-1850)

Michail Andrejewitsch Ossorgin, russ. Schriftsteller (1878-1942)

Hans Brockhaus, dt. Verleger (1888-1965)

Roland Garros, frz. Flugpionier (1888-1918)

Carole Lombard, US-Schauspielerin (1908-1942)

Sammy Price, US-Jazzpianist (1908-1992)

Yasar Kemal, türk. Schriftsteller (1923-2015)

Louis Begley (eigtl. Begleiter), US-Schriftsteller (1933- )

Friedhelm Frischenschlager, öst. Politiker (1943- )

Gerry Adams, nordir. Politiker; Vorsitzender der Sinn Fein seit 1983 (1948- )

Elisabeth Shue, US-Filmschauspielerin (1963- )

Todestage:

Theodor Graf Baillet de Latour, öst. Offizier u. Politiker, Kriegsminister (1780-1848)

Bette Davis, US-Schauspielerin (1908-1989)

(APA, 6.10.2018)

Share if you care.