Google arbeitet an Faktencheck-Suche für Journalisten

    4. Oktober 2018, 12:10
    3 Postings

    Suche soll Journalisten helfen, Arbeit von Fakten-Checkern zu finden

    Mountain View – Google arbeitet an einer speziellen Suche für Faktenchecks. Das berichtet das Poynter-Institut. "Das Ziel ist es, dass Journalisten, die Fakten überprüfen, leichter die Arbeit finden können, die Fact-Checker zu einem bestimmten Thema geleistet haben", sagte Cong Yu, ein Wissenschaftler bei Google zu Poynter.

    Grundlage für die Suche ist das sogenannte claimReview-Markup, ein bestimmter Code, den Websiten verwenden können, um Faktenchecks in eine maschinenlesbare Form zu bringen. Momentan verwendet Google diesen Code, um Faktenchecks in den Suchergebnissen gesondert dazustellen.

    Faktenchecks werden in der Google-Suche momentan anders als normale Ergebnisse dargestellt.

    (red, 4.10.2018)

    Share if you care.