Wenn Trump sein Volk per SMS informiert: Jimmy Kimmel nährt schlimme Befürchtungen

    Video4. Oktober 2018, 13:11
    16 Postings

    Der Latenight-Talker hat ein umstrittenes neues US-Warnsystem in einem Hollywood-Trailer verarbeitet

    Washington – Wie CNN berichtet, haben die USA ein nationales SMS-Warnsystem getestet. "Presidential Alert" (Warnung des Präsidenten) stand am Mittwoch auf den Displays der Mobiltelefone von Menschen im ganzen Land. "Dies ist ein Test eines nationalen drahtlosen Notfallwarnsystems. Es ist keine Aktion erforderlich."

    Mit den Nachrichten soll vor Notfällen wie beispielsweise Terrorangriffen oder einer großflächigen Katastrophe gewarnt werden. Im Gegensatz zu bestehenden Warnnachrichten bei extremen Wetterlagen, können die "Nachrichten des Präsidenten" laut CNN nicht abgestellt werden. Obwohl die Nachricht "Warnung des Präsidenten" genannt wird, schreibt sie nicht der Präsident, sondern die Katastrophenschutzbehörde Fema.

    Der US-Satiriker Jimmy Kimmel scheint sich hierbei nicht so sicher zu sein: "Dass Trump Direktnachrichten an jeden im Land schicken könnte, hört sich wie eine ziemlich schlechte Idee an. Und was tun wir hier in Hollywood, wenn wir eine ziemlich schlechte Idee haben? Wir machen einen Blockbuster daraus!", sagte Kimmel in seiner Latenight-Show. Dazu präsentierte er auch gleich einen sehenswerten Trailer.

    jimmy kimmel live

    (red, 4.10.2018)

    • Jimmy Kimmel hält das neue "Presidential Alert"-System für keine gute Idee.
      foto: screenshot youtube

      Jimmy Kimmel hält das neue "Presidential Alert"-System für keine gute Idee.

    Share if you care.