Comcast steht kurz vor der Übernahme von Bezahlsender Sky

    4. Oktober 2018, 09:53
    6 Postings

    Der US-Konzern Comcast kauft dem Unterhaltungskonzerns 21st Century Fox 39 Prozent der Sky-Aktien ab

    New York – Die rund Übernahme der britischen Bezahlsender-Kette Sky durch den US-Kabelkonzern Comcast steht kurz bevor. Die Amerikaner kaufen dem Unterhaltungskonzerns 21st Century Fox 39 Prozent der Sky-Anteile für rund 11,6 Milliarden Pfund (13 Mrd. Euro) ab. Die Transaktion soll am 9. Oktober abgeschlossen werden, dann hält Comcast zwei Drittel der Sky-Anteile.

    Comcast hält nach dem Kauf mehr als 75 Prozent an Sky. Eigentlich wollte der Fox-Konzern aus dem Imperium von Medienmogul Rupert Murdoch Sky komplett übernehmen, nach einem Bieterstreit mit Comcast aber Ende September in einer Auktion den Kürzeren gezogen. 21st Century Fox hatte daraufhin angekündigt, seine Sky-Aktien an Comcast verkaufen zu wollen.

    Sky ist vor allem für Echtzeit-Sportübertragungen und Spielfilme bekannt. Das Programm läuft in 23 Millionen Haushalten Europas, einer der größten Ableger sendet in Deutschland. (red, Reuters, 4.10.2018)

    Share if you care.