Mit Pamela Anderson am Chanel-Strand – Karl Lagerfeld ohne Sonnenbrille

    Ansichtssache2. Oktober 2018, 14:59
    138 Postings

    Am letzten Tag der Pariser Modewoche schüttete das Modehaus Chanel im Grand Palais einen Sandstrand auf. Die Promis liefen – nicht nur hier – zur Höchstform auf

    foto: reuters/stephane mahe

    Wasser, Sonne, Sand und ein wenig Meer: Im Grand Palais ließ Karl Lagerfeld für Chanel diesmal einen echten Strand anlegen – Bademeister Baptiste Giabiconi (rechts im Bild) inklusive.

    1
    foto: reuters/stephane mahe

    Ein Strand schreit danach, eine Rettungsschwimmerin einzuladen. Pamela Anderson kam und bewies, dass ihr Chanel mindestens genauso gut wie der rote Badeanzug steht.

    2
    foto: ap photo/christophe ena

    Kaia Gerber in einer hochgeschlossenen Chanel-Bluse am Strand des Grand Palais.

    3
    foto: reuters/stephane mahe

    Zum Schluss wateten die Models durchs Wasser.

    4
    foto: apa/afp/guay

    Karl Lagerfelds Auftritt – hier mit seiner "rechten Hand" Virginie Viard – sorgte nicht nur wegen der fehlenden Sonnenbrille für Spekulationen. Im Publikum waren auch die Eigentümer von Chanel anwesend, Gérard und Alain Wertheimer. Für manche der Moderedakteure ein Zeichen, dass dies die letzte Show von Lagerfeld gewesen sein könnte.

    5
    foto: reuters/gonzalo fuentes

    Caroline de Maigret ist stets treuer Gast bei Chanel-Shows...

    6
    foto: reuters/gonzalo fuentes

    ... genauso wie Vanessa Paradis, diesmal ohne Tochter Lily-Rose Depp.

    7
    foto: reuters/gonzalo fuentes

    Das ehemalige Model Ines de La Fressange kam auch.

    8
    foto: francois guillot / afp

    Tochter Kaia Gerber war beruflich auf der Paris Fashion Week (wie unter anderem bei Chanel, Bild 3) recht umtriebig, Mama Cindy Crawford kam einfach so – hier zur Show von Saint Laurent.

    9
    foto: reuters/stephane mahe

    Grande Dame Catherine Deneuve pilgerte zur Saint Laurent-Show.

    10
    foto: reuters/stephane mahe

    Ob Kollegin Charlotte Gainsbourg ihre Freude hatte, ist nicht so ganz ersichtlich.

    11
    foto: reuters/stephane mahe

    Auf der Mailänder Modewoche machte Carla Bruni-Sarkozy den Laufsteg von Dolce & Gabbana unsicher, bei der Saint Laurent-Show saß sie in der ersten Reihe.

    12
    foto: ap photo/thibault camus

    Wie soll ich mich hinstellen? Schauspielerin Liv Tyler ließ sich vor der Givenchy-Show fotografieren.

    13
    foto: ap photo/thibault camus

    US-Schauspielerin Amanda Seyfried besuchte ebenfalls die Show des französischen Hauses.

    14
    foto: ap photo/thibault camus

    Um ein Haar hätte man sie nicht erkannt: Anne Hathaway posierte vor der Leinwand von Givenchy.

    15
    foto: ap photo/thibault camus

    Cara Delevingne hat sich eigentlich aus dem Laufsteg-Geschäft zurückgezogen. Für Balmain machte sie eine Ausnahme.

    16
    foto: ap photo/thibault camus

    In der Front Row ließ sie sich hingegen bei Off-White blicken: Cara Delevingne (links), die brasilianische Schauspielerin Bruna Marquezine und die Fußballspieler Neymar (wir erinnern uns!) und Dani Alves.

    17
    foto: alain jocard / afp

    Die US-Schauspielerin Elle Fanning posierte auf dem laufsteg für das Kosmetikunternehmen L'Oréal.

    18
    foto: francois guillot / afp

    Charlène von Monaco besuchte die Modenschau von Akris in einem Kleid des Schweizer Modehauses.

    19
    foto: anne-christine poujoulat / afp

    Die italienische Influencerin Chiara Ferragni nahm zu Dior ihre Schwester Valentina mit. Die ist ihr in den sozialen Netzwerken mit 2,2 Millionen Followern auf den Fersen.

    20
    foto: anne-christine poujoulat / afp

    Ganz die Mama: Pauline Ducruet, Tochter von Prinzessin Stephanie von Monaco.

    21
    foto: anne-christine poujoulat / afp

    Model Eva Herzigova stand für Dior still, ...

    22
    foto: ap photo/thibault camus

    Die US-Amerikanerin Blake Liveley schüttelte ihr Haar für die Fotografen.

    23
    foto: anne-christine poujoulat / afp

    Andie MacDowell vor der Show des belgischen Designers Cedric Charlier.

    24
    foto: lucas barioulet / afp

    Isabelle Huppert besuchte die "Jean-Paul Gaultier Fashion Freak Show" im Folies Bergère.

    25
    foto: lucas barioulet / afp

    Schauspielkollegin Marion Cotillard war auch da.

    26
    foto: apa/afp/alain jocard

    Nicht nur die so geschimpften Millennials hängen am Smartphone: Nochmal Isabelle Huppert, hier während der Show des Modehauses Chloé. (red, 2.10.2018)

    Weiterlesen:

    85. Geburtstag: Wie gut kennen Sie Karl Lagerfeld?

    27
    Share if you care.