Gedenkgottesdienst für Haider im Klagenfurter Dom

    2. Oktober 2018, 06:43
    266 Postings

    Strache kommt am 10. Oktober ins Bärental, tags darauf Gedenken der Landesregierung

    Klagenfurt/Feistritz/Rosental – Mit einem Gottesdienst gedenken die Kärntner Freiheitlichen am 11. Oktober des zehnten Todestags von Jörg Haider – aber auch das offizielle Kärnten gedenkt des ehemaligen Regierungschefs.

    Am 11. Oktober werden Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ), die Landesregierung, Landtagspräsidenten und Klubobleute an Haiders Grab im Bärental einen Kranz niederlegen. Um 18.15 Uhr lädt dann die FPÖ Kärnten in den Klagenfurter Dom, die Messe wird laut Parteichef Gernot Darmann Dompfarrer Peter Allmaier zelebrieren.

    "Jörg-Haider-Medaille" für Strache

    Bereits tags zuvor kommt FPÖ-Chef und Vizekanzler Heinz-Christian Strache nach Kärnten – er bekommt die Jörg-Haider-Medaille von Witwe Claudia Haider überreicht.

    Der "kleine Festakt" am 10. Oktober soll vor geladenen Gästen auf dem Familienanwesen im Bärental stattfinden. Die "Jörg-Haider-Medaille für Verdienste um die politische Erneuerung" wurde 2010 vom späteren BZÖ-Obmann Gerald Grosz gestiftet und steht unter der besonderen Patronanz von Claudia Haider als Präsidentin der "Jörg-Haider-Gesellschaft", die ihm auch die Medaille überreichen soll. (APA, red, 2.10.2018)

    • Die Gedenkstätte in Lambichl bei Jörg Haiders Unfallort – kommende Woche gedenkt das offizielle Kärnten, auch FPÖ-Prominenz aus Wien hat sich angesagt.
      foto: reuters / staff

      Die Gedenkstätte in Lambichl bei Jörg Haiders Unfallort – kommende Woche gedenkt das offizielle Kärnten, auch FPÖ-Prominenz aus Wien hat sich angesagt.

    Share if you care.