TV-Quoten: 27,4 Prozent für ORF-Hauptsender, Rekord für Puls 4 bei den Jungen

1. Oktober 2018, 16:04
13 Postings

ORF 1 hatte in der Zielgruppe ab 12 Jahren 8,4 Prozent, ORF 2 kam auf 18,9 Prozent. Privatsender Puls 4 knackte bei den 12–49-Jährigen die Fünfprozentmarke

Wien – Die ORF-Hauptsender haben im September gemeinsam 27,4 Prozent Marktanteil erzielt: ORF 1 hatte 8,4 Prozent, im Vergleich zu 8,7 Prozent im September 2017, ORF 2 kam auf 18,9 Prozent (20,4 Prozent), jeweils in der Zielgruppe ab zwölf Jahren. Im Vergleich zu 2017 vermisst man den Nationalrats-Wahlkampf und Fußball-Partien. Die gesamten ORF-Programme kamen auf einen Marktanteil von 30,6 Prozent.

ATV erzielte im September 3,7 Prozent (drei Prozent), Puls 4 3,6 Prozent (3,5 Prozent), wobei sich der Sender über erstmals fünf Prozent in der Hauptzielgruppe 12-49 freute. ATV konnte hier 4,5 Prozent verbuchen, was laut der Senderkette in dieser Zielgruppe das erfolgreichste Quartal seit der Übernahme des Sendrs durch ProSiebenSat1Puls 4 bedeutet.

Servus TV lag stabil bei 2,4 Prozent, bei den Jungen bei 2,1 Prozent, was dort ebenfalls als stärkster Marktanteil in dieser Gruppe begrüßt wurde. (APA, red, 1.10.2018)

Share if you care.