Historischer Kalender: 2. Oktober

2. Oktober 2018, 00:00
posten

1608 – Der Holländer Jan Lipperhey aus Middelburg demonstriert den Behörden das von ihm gebaute erste Fernrohr.

1843 – In Newcastle erscheint die erste Gewerkschaftszeitung: "The Miner's Journal", Organ der Bergarbeitergewerkschaft.

1923 – Die Ringhoffer-Tatra-Werke in Koprivnice (Nesselsdorf) in der Tschechoslowakei bringen den "Tatra 11" heraus. Der robuste Viersitzer, die bedeutendste Arbeit des Konstrukteurs Hans Ledwinka, erweist sich – ebenso wie das Nachfolgemodell "Tatra 12" – als ein Riesenerfolg.

1953 – Der Konflikt zwischen der katholischen Kirche und dem kommunistischen Regime in Polen erreicht seinen Höhepunkt: Papst Pius XII. exkommuniziert die polnische Staatsführung und reagiert damit auf die Inhaftierung des Primas Kardinal Stefan Wyszynski.

1958 – Guinea, das als einziges französisches Territorium bei dem Referendum vom 28.9. mehrheitlich gegen die Verfassung der Fünften Republik gestimmt hat, proklamiert unter der Führung von Sekou Toure seine Unabhängigkeit und scheidet aus der Französischen Gemeinschaft (Communaute) aus.

1968 – Nach Studentendemonstrationen richtet die mexikanische Armee auf dem "Platz der drei Kulturen" in der Hauptstadt Mexiko ein Blutbad an: 300 Menschen sterben im Kugelhagel.

1968 – In Melk wird die Grabstätte der Babenberger geöffnet. Zur Überraschung der Fachwelt werden 15 – statt wie ursprünglich angenommen – elf Skelette gefunden.

1968 – Spannungen zwischen Traditionalisten und "Neuen Linken" auf dem SPÖ-Parteitag: Parteivorsitzender Bruno Kreisky nennt den Publizisten und Chef der Journalistengewerkschaft, Günther Nenning, einen "politischen Wurschtl".

1973 – Die israelische Ministerpräsidentin Golda Meir kommt überraschend nach Wien und ersucht Bundeskanzler Bruno Kreisky, von der Schließung des Transitlagers Schönau Abstand zu nehmen.

1983 – Die "Grameen Bank", ein Mikrofinanz-Kreditinstitut, welches ohne klassische Sicherheiten Mikrokredite an Menschen ohne Einkommenssicherheiten vergibt und damit versucht die Armut der Bevölkerung zu lindern, wird von dem Wirtschaftswissenschafter Muhammad Yunus in Dhaka gegründet. 2006 wird Yunus dafür mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.

1988 – In der südkoreanischen Hauptstadt Seoul gehen die XXIV. Olympischen Sommerspiele zu Ende. Aufsehen erregt der Dopingskandal um den kanadischen Sprinter Ben Johnson, dem die Goldmedaille über 100 Meter (in der Weltrekordzeit von 9,79 Sekunden) aberkannt wird.

1993 – Die deutschen Christdemokraten (CDU) nominieren den sächsischen Justizminister Steffen Heitmann zu ihrem Präsidentschaftskandidaten. (Diese Entscheidung stößt auf so starken Widerstand, dass schließlich Verfassungsgerichts-Chef Roman Herzog für die Nachfolge von Bundespräsident Richard von Weizsäcker vorgeschlagen wird).

1993 – Der UNO-Sicherheitsrat beschließt die Beschlagnahmung der eingefrorenen irakischen Auslandsguthaben.

1998 – Das nur 2,50 Meter kurze Stadtauto "smart" kommt auf den Markt. Der Pkw ging aus einem Joint Venture zwischen der Daimler Benz AG und der Schweizer Gesellschaft für Mikroelektronik und Uhrenindustrie AG (SMH) hervor. Auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) 1997 wurde das "smart"-Konzept der Öffentlichkeit erstmals präsentiert.

2008 – Der chinesische Milchpulver-Skandal erreicht Österreich. In einem Grazer Chinarestaurant wird eine Dose Milch, welche mit dem gesundheitsschädlichen Stoff Melamin versetzt ist, gefunden. Sie gehört einem Koch, der sie für den Eigenbedarf gekauft hat. Weitere Funde gibt es nicht.

2008 – 13 Monate nach dem spurlosen Verschwinden des amerikanischen Abenteurers Steve Fossett wird das Wrack seiner einmotorigen Maschine in einer abgelegenen Bergkette Kaliforniens gefunden. Am 4.11.2008 wird anhand einer DNA-Analyse sein Tod bestätigt.

2013 – Niederlagenserie für Silvio Berlusconi: Nach seiner Verurteilung wegen Steuerbetrugs will er die Regierung per Misstrauensantrag stürzen. Überraschend versagt ihm aber ein Teil seiner Abgeordneten, allen voran sein politischer "Ziehsohn" Angelino Alfano, die Gefolgschaft und Berlusconi muss klein beigeben. Zwei Tage später stimmt ein Ausschuss für seinen Ausschluss aus dem Senat, dann bestätigt ein Berufungsgericht das mit seiner Verurteilung verbundene zweijährige Ämterverbot.

Geburtstage:

Karl Borromäus (Carlo Borromeo), ital. Theologe (1538-1584)

Oswalt Kolle, dt. Publizist (1928-2010)

Anna Mitgutsch, öst. Schriftstellerin (1948- )

Donna Karan, US-Modedesignerin und Unternehmerin (1948- )

Jana Novotna, ehem. tsch.-Tennisspielerin (1968-2017)

Todestage:

Paavo Nurmi, finn. Meisterläufer (1897-1973)

Karl Skraup, öst. Volksschauspieler (1898-1958)

Sir Alec Issigonis, brit. Automobilkonstr. (1906-1988)

Gunther Philipp (eigtl. G. Placheta), öst. Schauspieler (1918-2003)

Tom Clancy, US-Schriftsteller (1947-2013)

(APA, 2.10.2018)

Share if you care.