Ubuntu 18.10: Erste Beta zum Download

    30. September 2018, 17:15
    51 Postings

    Neuer Kernel, neuer GNOME, neues Theme und Icon Set – Installationen sollen flotter werden

    Die nächste Ubuntu-Version schickt ihre Vorboten aus. Mit der ersten Beta gibt es nun einen aktuellen Vorgeschmack auf die kommende Ausgabe der beliebten Linux-Distribution.

    Ausblick

    Ubuntu 18.10 "Cosmic Cuttlefish" soll sich dabei nicht zuletzt über eine aktualisierte Softwareausstattung auszeichnen. So basiert das System nun auf dem Linux Kernel 4.18, bei den Anwendungen bilden Firefox 61, Libreoffice 6.1.1 und Shotwell 0.30 wichtige Eckpunkte.

    Der Desktop wird von Haus aus vom aktuellen GNOME 3.30 bestritten, der nicht zuletzt wichtige Performanceverbesserungen bringt. In einzelnen Bereichen macht Ubuntu allerdings Ausnahmen, so ist der Dateimanager Nautilus noch in der Version 3.26 enthalten. Grund dafür dürfte sein, dass der aktuelle Nautilus keinen klassischen Desktop-Modus mehr enthält. Zwar gibt es als Ersatz mittlerweile eine Erweiterung für die GNOME Shell, die diese Funktionalität abdeckt, damit scheint man bei Ubuntu aber noch nicht zufrieden zu sein.

    Look

    Parallel dazu überarbeiten die Entwickler den Look der Distribution. So gibt es ein neues GTK-Theme namens "Yaru", das gemeinsam von der Community entwickelt wurde. Auch die Icons wurden mit dem neuen "Suru"-Iconset erneuert. Zudem soll die Installation von Paketen durch die Nutzung eines neuen Packalgorithmus beschleunigt worden sein.

    Download

    Die Ubuntu 18.10 Beta kann kostenlos von der Seite des Projekts heruntergeladen werden. Parallel dazu gibt es wieder einige Varianten mit anderen Desktops, etwa Ubuntu Budgie oder auch Xubuntu und Kubuntu. Nach den aktuellen Plänen soll die fertige Version am 18. Oktober veröffentlicht werden. (Andreas Proschofsky, 30.9.2018)

    • Der Desktop von Ubuntu 18.10.
      screenshot: andreas proschofsky / der standard

      Der Desktop von Ubuntu 18.10.

    Share if you care.