TV-Tipps für Sonntag, 30.September

30. September 2018, 06:00
posten

Hohes Haus, Lola gegen den Rest der Welt, Oktoskop: Holocaust im Film, Babylon Berlin, The American, Politik und Pressefreiheit bei Claudia Reiterer im Zentrum – Mit Radio-Tipps

11.05 DISKUSSION

Pressestunde Peter Kaiser, Landeshauptmann Kärnten (SPÖ) bei Hubert Patterer (Kleine Zeitung) und Claudia Dannhauser (ORF).
Bis 12.00, ORF_2

12.00 MAGAZIN

Hohes Haus 1) Schreiduelle und Abschiedsreden – Pamela Rendi-Wagner trat erstmals als Klubchefin auf, Matthias Strolz mit einer fulminanten Rede ab. 2) Klassen mit Plan – österreichweit gibt es ca. 700 Deutschklassen. 3) Hohes Haus ohne Dach.
Bis 12.30, ORF_2

13.15 KOMÖDIE

Lola gegen den Rest der Welt (Lola Versus, USA 2012, Daryl Wein) Kurz vor ihrem 30. Geburtstag wird Lola von ihrem Verlobten verlassen. Sie beginnt, die Vorstellungen von persönlichem Glück zu hinterfragen. Tragikomik mit hervorragender Greta Gerwig. Bis 14.55, ATV

kinocheck

13.30 MAGAZIN

Heimat, fremde Heimat: Migranten im Alter Viele der sogenannten Gastarbeiter sind in Österreich geblieben – in der Regel beziehen sie aber nur knapp 600 Euro Pension und somit die Hälfte des österreichischen Durchschnitts. Für viele bedeutet das Alter Armut. Eine Spezialsendung von Adja Sticker und Mehmet Akbal. Bis 14.00, ORF 2

18.30 MUSIKMAGAZIN

Erlebnis Bühne; Die Lange Nacht des Plácido Domingo. Unter anderem zu hören: Roméo et Juliette, La Traviata, Tosca und Macbeth. Bis 0.40, ORF_3

20.00 THEMENABEND

Oktoskop: Holocaust im Film Der Film Lea i Darija handelt von der kroatischen Tänzerin Lea Deutsch. Die Nationalsozialisten verboten ihr, aufzutreten, 1943 starb sie in dem Zug ins Konzentrationslager Auschwitz. Der Robert Buchschwenter spricht mit dem Produzenten Branko Ivanda und dem Macher von "Voices of the children, Radovan Grahvac. Bis 0.10, Okto

20.15 SERIENFIEBER

Babylon Berlin Berlin in den Goldnen Zwanzigerjahren der Weimarer Repu blik. Kommissar Gereon Rath (Volker Bruch) kommt in die Stadt, um in einem Erpressungsfall zu ermitteln. Er wird in einen Strudel aus Korruption, Prostitution und Waffenhandel hineingezogen. Die Produktion wurde mit Preisen überhäuft, sie gewann den Deutschen Fernsehpreis, die Goldene Kamera und eine Romy. Drei Folgen am Stück. Bis 22.23, ORF_1

moviepilot trailer

22.00 SPIEL MIT VORURTEILEN

300 Worte Deutsch (D 2014, Züli Aladag) Lale hat ein Doppelleben: Als Studentin lebt sie ein modernes Leben, zu Hause spielt sie aus Liebe zu ihrem konservativen Vater die züchtige Muslimin. Als ihr Vater türkische Frauen importiert, um die alleinstehenden Männer seiner Gemeinde zu verheiraten, eskaliert die Situation, und Lale verliebt sich in den Neffen vom Leiter der Ausländerbehörde. Mit Wortwitz konterkariert die Komödie die Integrationsdebatte. Bis 23.30, 3sat

diefilmfabrik

22.00 DISKUSSION

Im Zentrum: Politik und Pressefreiheit Es diskutieren Walter Rosenkranz (FPÖ), Beate Meinl-Reisinger (Neos), Georg Wailand (stv. Chefredakteur Kronen Zeitung), Armin Thurnher (Herausgeber Falter) und Kriminalsoziologe Reinhard Kreissl. Bis 23.05, ORF_2

23.30 MAGAZIN

Titel, Thesen, Temperament 1) Unkontaktierte Völker 2) Triumph des Wissens 3) Sommer der Archäologen.
4) Why are we creative? Bis 0.00, ARD

23.35 WORTKARGER THRILLER

The American (USA 2010, Anton Corbijn) Der Auftragskiller Jack/Edward (Georgy Clooney) tötet in der schwedischen Provinz zwei auf ihn angesetzte Killer. Anschließend taucht er in Italien unter. Die Optik und die Besetzung sind ansprechend, die Handlung weniger. Bis 1.10, SWR

moviepilot trailer

RADIO-TIPPS

8.00 MUSIK ZUM AUFSTEHEN

Klassik am Sonntag Das Eröffnungskonzert der haus.kultur aus dem Rittersaal in Graz. Bis 9.00, RadioHelsinki, 92.6 in Graz und auf live.helsinki.at

9.00 FRÜHSTÜCKSGESPRÄCHE

Frühstück bei ihr: Christina Stürmer Die Sängerin spricht über die Rezension ihrer Songs und ihre Zukunftspläne. Bis 11.00, Ö3

11.50 INTERVIEW

Intermezzo In der Pause der Matinee spricht der Bassbariton Adam Plachetka. Bis 12.10, Ö1

16.00 LITERATUR

Ex libris Unter anderem mit den Büchern 1) Der aufblasbare Engel, Zaza Burchuladze 2) Als die Kirche den Fluss überquerte, Didi Drobna. Bis 17.00, Ö1

19.04 MAGAZIN

Kunstsonntag 19.08 Contra: es lem mit Ernst Molden 19.30 Radiosession: Shake Stew. 20.15 Tonspuren: Zsuzsa heißt Lilie 21.00 Milestones: Die Stimme als Instrument 22.59 Radiokunst – Kunstradio: Communicating Monologues. Bis 0.00, Ö1 (Nadine Zeiler, 30.9.2018)

  • Die Serie von Ard, Sky und BetaFilm "Babylon Berlin" ist die bisher teuerste deutsche Produktion.
    foto: orf/beta film/x filme creative pool entertainment gmbh/frédéric batier

    Die Serie von Ard, Sky und BetaFilm "Babylon Berlin" ist die bisher teuerste deutsche Produktion.

Share if you care.