#302: Was uns bindet

    11. Oktober 2018, 16:00
    posten

    "Niemals – und ich verwende dieses Wort jetzt bold, im Sinne von gewagt und fettgedruckt – habe ich einen ergreifenderen Dokumentarfilm zum Thema Familie gesehen als Ivette Löckers WAS UNS BINDET." ALEXANDRA ZAWIA

    Gerade als ich geglaubt habe, endlich mit meinen Gefühlen für meine Eltern und meine Herkunft im Reinen zu sein, vererbt mein Vater mir und meiner Schwester sein altes, baufälliges Bauernhaus. Das Erbe aus Stein soll uns wieder an jenen Ort in den Salzburger Bergen binden, in dem wir aufgewachsen sind und in dem meine Eltern immer noch leben. Ich leide unter Atemnot. Ich merke: Die Auseinandersetzung mit meiner Familie hat nicht aufgehört. Mit meiner Rückkehr beginnt ein neuer Blick auf meine Eltern. (Ivette Löcker)

    Ö 2017

    BUCH UND REGIE: Ivette Löcker
    PRODUZENTEN: Ralph Wieser & Georg Misch
    KAMERA: Frank Amann
    TON: Tong Zhang
    SCHNITT: Michael Palm
    PRODUKTIONSLEITUNG: Teresa-Saija Wieser & David Bohun

    DOKUMENTARFILM

    Sie werden zum STANDARD-Shop weitergeleitet. Bestellung, Versand und Verrechnung werden von Hoanzl durchgeführt. Beim STANDARD-Shop registrierte STANDARD-Abonnenten zahlen ab der ersten DVD keine Versandkosten.

    • Artikelbild
    Share if you care.