Activision verbietet Veröffentlichung von "Spyro"-Fangame

    28. September 2018, 12:18
    6 Postings

    Entwickler wollen Spiel nun mit neuen Inhalten fertig entwickeln

    Nicht nur die Macher des Star Trek-Fanprojekts "Stage 9" hat Ärger mit Rechteinhabern bekommen, sondern auch die Entwickler eines Fangames zur Spyro-Reihe. In Spyro: Myths Awaken wollte man den kleinen Drachen in ein neues, kostenloses Abenteuer schicken.

    Seit über einem Jahr arbeitete man an dem Spiel, das einer eigenen Handlung folgte und sich nicht an neueren Teilen anlehnte. Der Drache wird dabei von einem Wesen namens Gaia nach Mythica teleportiert und muss dort die böse Medusa daran hindern, unsterblich zu werden.

    Activision schickte Brief

    Doch dazu wird es in dieser Form nicht kommen. Denn die Rechtsabteilung von Publisher Activision hat sich mit einer angedrohten Unterlassungsklage gemeldet, schreibt Eurogamer.

    crystalfissure
    Ein Einblick in "Spyro: Myths Awaken".

    Man "verstehe und schätze den Enthusiasmus und die Zuneigung" zu Spyro, heißt es in dem auf Reddit veröffentlichten Schreiben. Aus "verschiedenen Gründen, darunter auch rechtlichen Erwägungen", könne man die "unautorisierte Verwendung der ‘Spyro‘-Figur und weiteren Charakteren der Reihe in anderen Videospielen" aber nicht zulassen. Dabei verweist man auch auf die Spyro: Reignited Triligy, die im November erscheinen soll.

    Statt "Spyro" nun eigenständiges Game

    Die Myths Awaken-Entwickler beugen sich der Rechtslage, wollen allerdings nicht aufgeben, sagt Entwicklungsleiter Sebastian "Cyreides" Chapman. Statt das Projekt komplett einzustampfen, soll nun ein eigenständiges Game daraus werden. Dazu werde man alle Inhalte mit Spyro-Bezug entfernen und mit eigenen Kreationen ersetzen. Ein neuer Name muss freilich noch gefunden werden. (red, 28.09.2018)

    • Das "Spyro"-Fangame soll nun mit neuen Inhalten ausgestattet werden.
      foto: spyro: myths awaken

      Das "Spyro"-Fangame soll nun mit neuen Inhalten ausgestattet werden.

    Share if you care.