Friedensnobelpreisträger Desmond Tutu im Krankenhaus

    27. September 2018, 17:18
    1 Posting

    Für Untersuchungen – 86-Jähriger "guter Dinge"

    Kapstadt – Der südafrikanische Friedensnobelpreisträger Desmond Tutu ist für Untersuchungen in einem Krankenhaus aufgenommen worden. Der 86-Jährige sei guter Dinge und hoffe, in einigen Tagen wieder zuhause zu sein, erklärte sein Büro am Donnerstag. Es blieb unklar, um welche Untersuchungen es sich handelte.

    Bei dem früheren Erzbischof und Anti-Apartheid-Kämpfer war 1997 Prostata-Krebs diagnostiziert worden. Vor zwei Jahren war er mehrfach infolge einer Infektion im Krankenhaus gewesen, die auf eine frühere Krebsbehandlung zurückging. Tutu wird am 7. Oktober 87 Jahre alt.

    Der Geistliche bekam für seinen Kampf gegen das rassistische Apartheid-Regime in Südafrika 1984 den Friedensnobelpreis. Nach dem Übergang zur Demokratie 1994 wurde Tutu von Präsident Nelson Mandela zum Vorsitzenden der Wahrheits- und Versöhnungskommission bestimmt. Diese arbeitete die Verbrechen des Apartheid-Regimes auf. (APA, 27.9.20118)

    Share if you care.