Tage wie dieser

    27. September 2018, 14:35
    posten

    Es gibt Tage, an denen man sich irgendwie ganz allein und einsam fühlt. Das Bilderbuch "Auch solche Tage gibt es" erzählt von diesem Gemütszustand

    Die Kinder sind nicht gern alleine. Die Jüngste ist so und so noch zu klein dafür, der Mittlere hält es eine halbe Stunde aus, und selbst die Älteste klagt, wenn diese Phase zu lange dauert, oder will auf einmal doch gemeinsam zur Schule fahren. Sonst ist man ja als Vater gerade eher peinlich. Was alle antreibt, ist wohl oft ein Gefühl der Einsamkeit – selbst wenn das völlig übertrieben scheint. Young-ah Kim und Ji-soo Shin gehen diesem Zustand nach. In "Auch solche Tage gibt es" beschreiben sie für Kinder ab dem vierten Lebensjahr diesen Gemütszustand.

    Es ist ein schönes, ruhiges und zum Nachdenken anregendes Buch aus Südkorea – das am Ende auch mögliche Fragestellungen an das mitlesende Kind bietet. Anfangs ist hier alles noch düster, ein kleiner Bär irrt durch einen Wald. "Ich rufe und schreie – aber keiner antwortet", klagt er traurig. Dann wird alles heller, der Bär beginnt wieder zu lachen. Der emotionale Sturm hat sich gelegt, es heißt: "Solche Tage mag es geben, aber gleich nebenan wartet auch ein kleiner Regenbogen." (Peter Mayr, 27.9.2018)

    • Young-ah Kim, Ji-soo ShinAuch solche Tage gibt esAracari-Verlag 2018 36 Seiten, 14,50 Euro
      foto: aracari verlag

      Young-ah Kim, Ji-soo Shin
      Auch solche Tage gibt es

      Aracari-Verlag 2018
      36 Seiten, 14,50 Euro


    Share if you care.