TV-Tipps für Mittwoch, 26. September

26. September 2018, 06:00
2 Postings

Konkret: Stressfrei durch Bewegung, Mörderland, Die Hände meiner Mutter, Pro und Contra, Zoom: Armee ohne Kompass, Weltjournal Portugal – mit Radio-Tipps

18.30 MAGAZIN

Konkret: Stressfrei durch Bewegung Barbara Stöckl ist zu Gast und erzählt über einen stressigen Selbsttest zum aktuellen ORF-Schwerpunkt Stress. Bis 18.51, ORF 2

19.40 REPORTAGE

Re: Rebell im Priestergewand. Padre Ángel und seine offene Kirche In Spanien empfinden viele die katholische Lehre nicht mehr zeitgemäß. Pater Ángel will das ändern – mit weichen Stühlen statt harter Kirchenbänke und Offenheit gegenüber Homosexualität. Bis 20.15, Arte

foto: kobalt
Pater García öffnet seine Kirche für alle und will so der Kritik begegnen, die katholische Lehre sei nicht mehr zeitgemäß.

20.15 LAUTES MIAU!

Terra Mater: Die Zeit der großen Katzen – Herrschaft (2/3) Diesmal: der Löwe und der Tiger. Erstere zählen zu den sozialsten Raubkatzen, sie leben in Rudeln mit bis zu 35 Tieren. Tiger sind Meister des Versteckens – vor allem vor ihrem größten Feind, dem Menschen. Bis 21.15, Servus TV

20.15 THRILLER

Mörderland (La isla minima, Spanien 2014, Alberto Rodríguez) Die Kriminalbeamten Pedro und Juan ermitteln gemeinsam an einem Doppelmord zweier Schwestern. Doch in der andalusischen Kleinstadt spricht man nicht mit Fremden, schon gar nicht mit der Polizei. Ein Mix aus tiefsinniger Detektivgeschichte und Vergangenheitsbewältigung. Mit Raúl Arévalo und Javier Gutiérrez. Bis 22.20, Tele 5

moviepilot trailer

21.05 SCHWERPUNKT MISSBRAUCH

Die Hände meiner Mutter (D 2016, Florian Eichinger) Eine Wunde auf der Stirn seines Sohnes beschwört bei Markus Erinnerungen: Seine Mutter hat ihn als Kind sexuell missbraucht. Er stellt sie zur Rede, sie gibt alles zu. Doch Markus sieht sein Leben in einem anderen Licht. Das Tabuthema des Missbrauchs von Müttern an ihren Kindern wird in dem dialogkargen Drama gelungen aufgearbeitet – ohne in Voyeurismus abzugleiten. Bis 22.45, 3sat

kinocheck

21.00 MAGAZIN
Das Experiment – Retrohype: Früher war alles besser? Retro ist im Trend, zumindest im Style. Denn die alte Rollenverteilung will wohl niemand mehr. Die Reporter Beate und Marc arbeiten sich von einer 50er-Jahre-Wohnung bis in die 1980er. Bis 21.45, WDR

22.20 POPCORNKINO

Wild Wild West (USA 1999, Barry Sonnenfeld) USA im Jahr 1869: Die beiden Regierungsagenten James West (Will Smith) und Artemus Gordon (Kevin Kline) werden vom Präsidenten damit beauftragt, das mysteriöse Verschwinden von Amerikas Topwissenschaftern aufzuklären. Men in Black in Cowboystiefeln mit überdrehten Actionszenen und viel Klamauk. Bis 0.20, Kabel eins

serientrailer

22.50 TALK

Pro und Contra: Sanktionen für kritische Medien – Wie frei ist die Presse? Im Studio ist die Neos-Vorsitzende Beate Meinl-Reisinger und Florian Klenk, Chefredakteur des Falter. Innenminister Herbert Kickl ist angefragt. Bis 23.45, Puls 4

22.30 MAGAZIN

Weltjournal: Portugal – Ein Land im Aufschwung 2011 musste das Land EU-Finanzhilfen beantragen. Jetzt boomt der Tourismus, der Export steigt, der Konsum nimmt zu. ORF-Reporterin Julieta Rudich sucht in dem kleinen Land nach dem Rezept für den Aufschwung. Bis 23.00, ORF 2

foto: orf
Der Tourismus boomt, der Export steigt und auch der private Konsum im Land nimmt zu. Doch es gibt auch Schattenseiten des "portugiesischen Wirtschaftswunders".

22.15 MAGAZIN

Zoom: Armee ohne Kompass Wenig Personal, viel Arbeit, keine Wertschätzung – viele bei der deutschen Bundeswehr sind frustriert. Sie fühlen sich vernachlässigt, von der Gesellschaft und der Politik. Bis 23.45, ZDF

23.05 REPORTAGE

Weltjournal +: Unser Wasser – Bis zum letzten Tropfen Vor allem in Ländern, in denen das Wasser knapp ist, steigt der Kampf um die Ressource. In Europa wird immer mehr Wasser privatisiert. Eine Doku über das Geld aus der Wasserprivatisierung und die Interessen der Unternehmen. Bis 23.50, ORF 2

foto: orf
Einer Gummi-Ente kann man sein Wasser überlassen, einem Unternehmen auch?

23.45 TALK

Menschen bei Maischberger: Missbrauch in der katholischen Kirche – aufklären oder vertuschen Es diskutieren u. a. Stephan Ackermann (Bischof von Trier), Wolfgang Niedecken (Rockmusiker) und Claudia Mönius (Missbrauchsopfer). Bis 1.00, ARD

PODCAST

Ganz offen gesagt: Mit Satire zurück zur Vernunft Der Satiriker und Sozialarbeiter Maximilian Zirkowitsch. Auf iTunes

13.00 GESPRÄCH

Punkt eins: Ein Land zwischen den Welten – Georgiens gespaltene Gesellschaft Mit der Übersetzerin Lika Kevlishvili, dem Präsidenten der Österreichisch-Georgischen Gesellschaft, Alexander Leitner, und Gerhard Schaumberger (Entwicklungszusammenarbeit mit Georgien). Bis 13.55, Ö1

18.30 STREITGESPRÄCH

Klartext: Die Nächste, bitte! Josef Cap (ehemaliger SPÖ-Klubobmann), Maria Maltschnig (Direktorin des Karl-Renner-Instituts) und der Gewerkschafter Willi Mernyi diskutieren bei Klaus Webhofer über die aktuellen Entwicklungen in der SPÖ und die Übernahme durch Pamela Rendi-Wagner. Bis 19.30, Ö1

19.05 KULTURMAGAZIN

Zündfunk: Gegen Nationalismus, für ein geeintes Europa Der Autor Jonas Lüscher will Millionen mobilisieren. Bis 20.00, Bayern 2 und bayern2.de/zuendfunk (Nadine Zeiler, 26.9.2018)

Share if you care.