Nationalstiftung und Österreich-Fonds vergeben 140 Millionen Euro

    25. September 2018, 13:48
    posten

    Davon 106,3 Millionen für 2019 eingeplant, 33,7 noch für heuer

    Wien – Insgesamt 106,3 Millionen Euro schüttet die Nationalstiftung für Forschung, Technologie und Entwicklung (NFTE) im kommenden Jahr an heimische Forschungsinstitutionen aus. Für 2018 steuert der in der Nationalstiftung angesiedelte Österreich-Fonds außerdem noch 33,7 Mio. Euro bei.

    Insgesamt zahlt die Nationalstiftung damit 140 Mio. Euro aus. Davon fließen 48 Mio. Euro an die Forschungsförderungsgesellschaft (FFG), 37 Mio. Euro an den für die Förderung der Grundlagenforschung zuständigen Wissenschaftsfonds FWF, 6 Mio. Euro an die Akademie der Wissenschaften (ÖAW), je 14 Mio. Euro an die Ludwig Boltzmann Gesellschaft (LBG) und die Christian Doppler Forschungsgesellschaft sowie 21 Mio. Euro an die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft (aws). (APA, 25. 9. 2018)

    Share if you care.