Pixel 3: Offizielle Produktfotos zeigen Googles neues Smartphone

    25. September 2018, 12:46
    15 Postings

    Der Notch des XL-Modells bleibt weiter groß – Offizielle Vorstellung am 9. Oktober

    Eigentlich ist zu Googles neuen Smartphones ja bereits so gut wie alles bekannt. Ist doch vor wenigen Wochen das XL-Modell bereits in die Hände diverser Blogger gelangt. Und auch zum kleineren Pixel 3 sind zwischenzeitlich praktisch alle relevanten Daten durchgesickert. Nun gibt es aber zumindest noch einmal neue Bilder.

    Notch, Notch, Notch

    Bei Winfuture ist man an die offiziellen Produktfotos von Pixel 3 und Pixel 3 XL gelangt. Und das heißt auch: Der recht hohe Display-Ausschnitt "Notch" an der Vorderseite des XL-Modells ist noch immer da. In diesem Bereich werden eine Dual-Kamera sowie ein Lautsprecher und diverse Sensoren beherbergt. Unklar bleibt dabei weiter, wozu Google hier zwei Kameras verwendet, also ob dies "nur" für Fotoeffekte genutzt wird, oder ob man diesen Aufbau auch zur Gesichtserkennung verwendet.

    grafik: google / winfuture
    Das Pixel 3 XL.

    Weitere Details, die sich aus den Bildern schließen lassen: Im Vergleich zum Vorjahresmodell wurde der Rahmen links und rechts des Displays etwas verkleinert. An der Unterseite bleibt hingegen ein deutliches "Kinn", in dem der zweite Lautsprecher für Stereoklang untergebracht wurde. Die Rückseite ist weiter minimalistisch gehalten, neben dem Fingerprintscanner dominiert dabei vor allem die Kamera, die leicht aus dem Gehäuse heraussteht. Wie in den vergangenen Jahren bleibt Google – im Gegensatz zu den meisten anderen Konkurrenten – bei einem einzelnen Kamerasensor.

    Reduktion

    Das kleinere Pixel 3 verzichtet hingegen auf einen Notch und erinnert im Design eher an eine geschrumpfte Version des Pixel 2 XL. Es soll einen 5,5 Zoll großen Bildschirm aufweisen, eine deutliche Steigerung gegenüber den 5 Zoll beim Pixel 2. Trotzdem soll das neue Geräte in den Abmessungen seinem Vorgänger ähneln, das Wachstum beim Display ergibt sich also durch den geringeren Rahmen rund um dieses. Auch der Screen des 3 XL ist etwas größer als der des Vorgängers: 6,2 statt 6 Zoll werden hierfür jetzt angegeben.

    Im Inneren sollen die beiden Geräte wieder weitgehend deckungsgleich sein. Das heißt, dass bei beiden ein Qualcomm Snapdragon 845 seine Arbeit verrichten soll. Es soll Modelle mit 64 und 128 GB geben, wobei neben Schwarz und Weiß offenbar auch eine Ausführung in "Mint" geplant ist. Eine Neuerung ist die Rückkehr von drahtlosem Aufladen bei den Google-Smartphones.

    Details zur Preis und Verfügbarkeit soll es in rund zwei Wochen geben: Für den 9. Oktober ist offizielle Enthüllung von Googles neuer Hardwaregeneration geplant. (apo, 25.9.2018)

    • Das Pixel 3 kommt ohne Notch aus.
      grafik: google / winfuture

      Das Pixel 3 kommt ohne Notch aus.

    Share if you care.