Promotion - entgeltliche Einschaltung

    Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Vielfalt!

    24. September 2018, 16:39

    Vom 16. bis zum 19. Oktober finden die "Österreichischen Tage der Diversität – DIVÖRSITY 2018" statt. Bundesweit beteiligen sich mehr als 120 Unternehmen, Städte, Bildungseinrichtungen und Institutionen mit einer innerbetrieblichen oder öffentlichen Aktion zum Thema "Diversität in der Wirtschaft". Das zeigt: Personalverantwortliche setzen auf ein nachhaltiges Diversity-Management. Aber kann man Vielfalt vorschreiben?

    Die Unterschiedlichkeiten der Beschäftigten eines Unternehmens nicht als Barriere, sondern als Entwicklungspotenzial zu begreifen und sowohl die soziale, als auch die kulturelle Vielfalt der Teams zu fördern ist das Anliegen des modernen Diversity-Managements. Es trägt dazu bei, einen Zugang zu künftigen Fach- und Führungskräften, wie auch neuen Märkten und Zielgruppen zu erschließen und steigert die Leistungsfähigkeit und Kreativität im Unternehmen.

    Hinter diesen Thesen stehen wissenschaftliche Studien und auch 100% der ATX-Unternehmen (Quelle: Faktor-D Diversity Consulting GmbH). "Wenn Menschen so sein dürfen, wie sie sind, sind sie am produktivsten", sagt auch Manfred Ohl, HR Deutsche Telekom AG.

    "Vielfalt kann man aber nicht verordnen, hier geht es um Selbstbestimmung und um persönliche Identität. Doch man kann sie ermöglichen und genau das wollen wir mit "DIVÖRSITY 2018" erreichen." Die Initiatoren der bundesweiten Aktionstage, Dino Schosche (CEO ALPHA plus GmbH) und Manuel Bräuhofer (CEO brainworker), setzen daher die Diversity-Aktivitäten von Unternehmen ins Zentrum.

    Mit internationalen Buffets, buntem Business-Networking, mehrsprachigen Präsentationen, Fokustagen, Toleranzworkshops, barrierefreien Webseiten und Trainingsangeboten u.v.m. präsentieren über 120 Kooperationspartner im Oktober ihre gelebte Vielfalt. Begleitetet von einem Fachkongress "Diversity & Leadership" am 16.10.2018 sowie einer Jahrespublikation macht DIVÖRSITY 2018 deutlich: Kleine Zeichen, große Wirkung!



    Die "Österreichischen Tage der Diversität – DIVÖRSITY 2018" werden von zahlreichen Unternehmen und Organisationen unterstützt. Wir bedanken uns sehr herzlich bei unserem Hauptsponsor Shire sowie unseren weiteren Sponsoren ÖBB, ISS Facility Services GmbH und der Wirtschaftsagentur Wien. Ebenso bedanken wir uns bei den über 130 Kooperationspartnern und unserem Medienpartnern DER STANDARD und derstandard.at.

    Mehr Informationen unter: www.divoersity.at

    • "Vielfalt kann man nicht verordnen, hier geht es um Selbstbestimmung und um persönliche Identität", betonen die DIVÖRSITY-Initiatoren.
      foto: shutterstock

      "Vielfalt kann man nicht verordnen, hier geht es um Selbstbestimmung und um persönliche Identität", betonen die DIVÖRSITY-Initiatoren.

    • Das Anliegen des modernen Diversity-Management: Die Unterschiedlichkeiten der Beschäftigten als Entwicklungspotenzial zu begreifen.
      foto: unsplash/rawpixel

      Das Anliegen des modernen Diversity-Management: Die Unterschiedlichkeiten der Beschäftigten als Entwicklungspotenzial zu begreifen.

    Share if you care.