Presseclub Concordia hat neue Vizepräsidentin und Generalsekretärin

    24. September 2018, 12:34
    1 Posting

    APA-Redakteurin Katharina Schell wird Vizepräsidentin, Fjum-Geschäftsführerin Daniela Kraus Generelsekretärin

    Wien – Der Presseclub Concordia hat sein Präsidium neu gewählt. Neu im Team ist Katharina Schell, Mitglied der APA-Chefredaktion, die zur Vizepräsidentin gewählt wurde. Präsident bleibt Andreas Koller, stellvertretender Chefredakteur der "Salzburger Nachrichten", auch die künftige Chefredakteurin des "Kurier", Martina Salomon, bleibt als Vizepräsidentin im Präsidium.

    Schell ist studierte Germanistin und Skandinavistin, war acht Jahre Medienredakteurin bei der APA, von 2004 bis 2006 stellvertretende Ressortleiterin Kultur beim "Kurier", ab 2008 Innenpolitik-Chefin der APA. Seit 2016 schreibt sie dort wieder über Medien und ist Mitglied der Chefredaktion, im APA-Medialab ist sie für den Bereich redaktionelle Innovation zuständig.

    Daniela Kraus wird ab Jänner 2019 als Generalsekretärin die Agenden des Presseclub Concordia leiten. Sie folgt Astrid Zimmermann nach, sie geht mit Jahresende in Pension.

    Kraus studierte Geschichte, war von 2005 bis 2011 Geschäftsführerin des Medienhaus Wien, momentan ist sie Geschäftsführerin des Forum Journalismus und Medien (fjum), welches sie ab 2011 aufbaute und leitete. Kraus verfasst regelmäßig Beiträge für den Blog Medientrends von derStandard.at. (red, 24.9.2018)

    Share if you care.