Test und Fazit: "Fifa 19"

    26. September 2018, 09:47
    211 Postings

    Schon in den vergangenen Jahren musste man Neuerungen mit der Lupe suchen. Rechtfertigt das Update den Vollpreis?

    Fußballfans sind es ja gewöhnt, für ihr Hobby immer tiefer in die Tasche greifen zu müssen. Fernsehrechte werden exklusiv an mehrere Bezahlsender vergeben, Tickets fürs Stadion immer teurer und auch im Games-Bereich sind mindestens 60 Euro pro Jahr fällig, um auf dem neuesten Stand zu bleiben. Die Fußballbegeisterung bleibt aber ungebrochen: Fifa 18 war vergangenes Jahr einer der erfolgreichsten Titel. Das will EA Sports nun mit Fifa 19 wiederholen. Die Neuerungen sind auf den ersten Blick nur mit dem Mikroskop zu erkennen, ergeben jedoch nach längerer Spielzeit durchaus Sinn.

    Was ist gelungen?

    Spiele in Fifa 19 sind noch schöner anzusehen. Wer nur einen flüchtigen Blick auf den Fernseher wirft, könnte meinen, ein "echtes" Fußballspiel im Live-Fernsehen zu sehen. Das Spiel versucht, so nah wie möglich an eine Fernsehübertragung heranzukommen. Dafür sorgen auch die umfassenden Lizenzen, die heuer auch die wichtigen Bewerbe Champions League und Europe League umfassen.

    Die Steuerung ist intuitiv wie eh und je, Verbesserungen gab es bei der Ballannahme und der Intelligenz der computergesteuerten Mitspieler. Große Unterschiede zum Vorgänger merkt man freilich nicht. Die neuen Spielmodi, bei denen mit den Regeln Unfug getrieben werden kann, taugen für einen lustigen Abend mit Freunden; der Story-Modus ermöglicht wie schon bei Fifa 18 und Fifa 17 ein paar spannende Spielstunden abseits der klassischen Modi.

    ea sports fifa
    Trailer zu "Fifa 19".

    Was ist weniger gelungen?

    Irgendwie ist es schon enttäuschend, Fifa 19 zu starten und im ersten Moment zu glauben, versehentlich doch wieder Fifa 18 eingelegt zu haben. Es ist schwierig, EA Sports vorzuwerfen, sein funktionierendes und wirklich tolles Produkt nicht über den Haufen zu schmeißen. Der Hersteller nähert sich in Trippelschritten der Perfektion eines bestimmten Konzepts an. Im Endeffekt kaufen Nutzer jedoch ein Fifa 16 ¾ statt eines vollwertigen Produkts. Wenn für denselben Preis dann auch ein so kreative, weitläufige und überraschende Spiele wie God of War oder Uncharted zu haben sind, bleibt nach der Geldüberweisung ein bitterer Nachgeschmack.

    Fazit

    EA Sports liefert mit Fifa 19 auch dieses Jahr das im Gesamtpaket beste Fußballspiel. Das Spiel ist perfekt durchgestylt, macht stundenlang Spaß und nähert sich immer mehr der Perfektion an. Die Neuerungen sind dennoch zu gering, um mit gutem Gewissen einen Kauf empfehlen zu können – besonders, wenn der Spieler schon Fifa 18 besitzt. Im Endeffekt zahlt man den Vollpreis für ein kleineres Update mit aktuellen Lizenzen. (Fabian Schmid, 26.9.2018)

    Fifa 19 erscheint ohne Alterseinschränkung am 28. September für Nintendo Switch, Playstation 4, Xbox One und PC.

    Entgeltlicher Link:
    "FIFA 19" bei Amazon.de
    ––

    Link

    Fifa 19

    • Artikelbild
      bild: fifa 19
    • Artikelbild
      bild: fifa 19
    • Artikelbild
      bild: fifa 19
    • Artikelbild
      ea sports
    • Artikelbild
      ea sports
    • Artikelbild
      ea sports
    • Artikelbild
      ea sports
    Share if you care.