Montagsfrage: Was beglückt Sie als Vater vor allem?

    User-Diskussion24. September 2018, 06:00
    54 Postings

    Das philosophische Gedankenspiel zum Wochenbeginn

    Der Moment, wenn ein Vater sein Kind zum ersten Mal in den Händen hält, kann mitunter ein sehr emotionaler Augenblick sein, der glücklich macht. Ein Lächeln vom Kind geschenkt zu bekommen, es bei der ersten selbst gedrehten Runde mit dem Fahrrad zu sehen oder mitzubekommen, wenn es immer selbstständiger wird – all diese Momente können Eltern glücklich machen. Aber was macht Sie als Vater besonders glücklich? Ist es die Ähnlichkeit zu Ihnen, die Sie beim Kind entdecken? Ist es die Verantwortung, die mit einem Kind wächst – oder ist es das Wissen, mit einem Kind ein Stückweit unsterblich zu sein?

    Max Frisch formuliert dazu in seinem Buch "Fragebogen" folgende Frage:

    Was beglückt Sie als Vater vor allem?
    In einer Vater-Kind-Beziehung gibt es viele Momente, die einen Vater glücklich machen. Welcher ist es bei Ihnen?

    Jeden Montag stellen wir Ihnen eine Frage, die Sie im Forum diskutieren können. Welchen Zugang Sie bei der Beantwortung wählen – pragmatisch, theoretisch, emotional oder persönlich –, bleibt Ihnen überlassen. Wie würden Sie diese Montagsfrage beantworten? (haju, 24.9.2018)

    • Sie möchten eine Montagsfrage mit der Community diskutieren? Schicken Sie Ihren Vorschlag an ugc@derStandard.at.
      foto: istockphoto.com/at/portfolio/tokenphoto

      Sie möchten eine Montagsfrage mit der Community diskutieren? Schicken Sie Ihren Vorschlag an ugc@derStandard.at.

    Share if you care.