Home Hub: Googles smartes Display vorab durchgesickert

    19. September 2018, 14:21
    9 Postings

    Mit 7-Zoll-Display aber ohne Kamera – Produktspezifikationen und Produktrender geleakt

    Bisher hat sich das öffentliche Interesse an Googles für den 9. Oktober anvisierten Hardwareevent vor allem auf die Smartphones Pixel 3 und Pixel 3 XL konzentriert. Dabei wird übersehen, dass der Hersteller in einer ganz anderen Gerätekategorie erheblich erfolgreicher ist: Nämlich bei smarten Lautsprechern. Und auch hier dürfte die Veranstaltung wohl einige Neuerungen mit sich bringen.

    Rendering

    Bei MySmartPrice ist man offenbar nicht nur an offizielle Produktfotos sondern auch gleich an ein Spezifikationsblatt für einen neuen Eintrag in der Google-Home-Familie gekommen. Beim Google Home Hub soll es sich um ein smartes Display mit 7-Zoll-Bildschirm handeln. Ähnlich Amazons Echo Show oder auch aktuellen Geräte von Lenovo oder JBL sollen hier die Antworten also nicht nur sprachlich beantwortet sondern auch visuell aufbereitet werden.

    grafik: google / mysmartprice
    Die Rückansicht des Google Home Hub.

    Glaubt man den aktuellen Spezifikationen zeigt sich aber ein erheblicher Unterschied zur Konkurrenz: Auf eine Kamera verzichtet Google nämlich. Eine solche nutzen andere Hersteller vor allem für Videotelefonie. Warum das Unternehmen keine Kamera verbaut, bleibt dabei zunächst unklar. Eventuell möchte man damit Privacy-Bedenken von vornherein ausräumen.

    Preisfrage

    Das Gewicht soll 480 Gramm betragen, auch zu sehen ist ein Schieberegler, um das Mikrofon zu deaktivieren. Der Preis soll bei 149 US-Dollar liegen, womit man erheblich unter den Angeboten von Lenovo und JBL läge, die bei 199 beziehungsweise 249 Dollar angesiedelt sind.

    Eine offizielle Bestätigung für all das gibt es derzeit noch nicht. Diese wird wohl erst am 9. Oktober folgen, wo es dann auch gleich noch andere neuen Home-Produkte zu sehen geben könnte. Immerhin ist der klassische Google Home mittlerweile zwei Jahre an, hier stünde also eine Überarbeitung an. (apo, 19.9.2018)

    • Die Vorderseite des Google Home Hub.
      grafik: google / mysmartprice

      Die Vorderseite des Google Home Hub.

    Share if you care.