Wer soll SPÖ-Chef werden?

    User-Diskussion19. September 2018, 11:43
    475 Postings

    Am Dienstag kündigte Christian Kern seinen Rückzug aus der österreichischen Innenpolitik an. Er tritt bei der EU-Wahl als Spitzenkandidat der SPÖ an. Seine Nachfolge ist noch offen. Wen wünschen Sie sich als Nachfolgerin oder Nachfolger?

    SPÖ-Chef Christian Kern hat bei einer Versammlung der roten Landesparteichefs überraschend seinen Rücktritt aus der österreichischen Innenpolitik angekündigt. Er will als Spitzenkandidat der SPÖ in die EU-Wahl gehen und spätestens nach der Wahl den Parteivorsitz übergeben.

    Wer folgt?

    Seine Nachfolge steht noch nicht fest, soll aber bis zum Parteitag Ende November geklärt sein. Hans Peter Doskozil wolle im Burgenland Landeshauptmann werden, und Peter Kaiser hat bereits abgesagt. Doris Bures steht für den Vorsitz nicht zur Verfügung, sie wolle sich auf ihre Rolle im Parlament konzentrieren. User "Aruanda" tippt darauf:

    Wen würden Sie gerne an der Spitze der SPÖ sehen?

    Welcher Politikerin oder welchem Politiker trauen Sie die SPÖ-Führung zu? Wie muss sich die SPÖ positionieren, um eine starke Opposition darzustellen? Und auf welche Themen muss sich die SPÖ konzentrieren, um bei den nächsten Wahlen bessere Ergebnisse zu erzielen? (haju, 19.9.2018)

    • Kern geht. Wer soll folgen?
      foto: apa/robert jaeger

      Kern geht. Wer soll folgen?

    Share if you care.