Apple veröffentlicht watchOS 5 mit Walkie-Talkie-Funktion

    18. September 2018, 10:26
    3 Postings

    Die neue Version des Betriebssystems für Apple Watches bringt zahlreiche Neuerungen

    Apple hat am Montag die neue Version von WatchOS, dem Betriebssystem für Apple Watches, präsentiert. Die neue Version führt unter anderem Aktivitätswettbewerbe ein, mit denen es möglich ist, sich mit Freunden zu messen – etwa, wer innerhalb einer Woche als erstes ein bestimmtes Fitness-Ziel erreicht. Dafür gibt es Punkte. In der neuen Version soll die Apple Watch zudem künftig selbst erkennen, ob ein bestimmtes Training gestartet wurde, sofern Nutzer vergessen, die Option auf ihrer Uhr zu aktivieren.

    Siri-Kurzbefehle und Walkie-Talkie

    Auch dazu kommt eine Walkie-Talkie-Funktion, die Gespräche mittels WLAN oder Mobilfunk mit anderen Apple Watches ermöglicht. Zudem hat Apple das Siri-Ziffernblatt gänzlich erneuert und mit mehr Informationen ausgestattet. Siri-Kurzbefehle, eine neue iOS-12-Funktion, wurden ebenso integriert und bietet automatisierte Funktionen, auch bei Drittanbieter-Apps. Siri schlägt zudem künftig jene Kurzbefehle vor, die häufig genutzt werden.

    Neue Watch Faces, Podcasts, EKG

    Bei neuen Apple Watches reicht es, die Uhr vor den Mund zu halten und zu sprechen, um Siri zu aktivieren. Weiters gibt es eine neue Podcast-App und zahlreiche neue grafische Anpassungen, genannt Watch Faces. Bei der Watch Series 4 heißt das konkret auch, dass mehr Inhalte auf dem etwas größeren Bildschirm darstellen zu können. Zudem gibt es gruppierte Benachrichtungen, einen "Bitte-nicht-stören"-Modus und weitere Funktionen. In Europa noch nicht verfügbar ist etwa die EKG-App, die es erlaubt, EKGs zu erstellen. (red, 18.9.2018)

    • Die neue Apple-Watch kann als Walkie-Talkie genutzt werden.
      foto: apple

      Die neue Apple-Watch kann als Walkie-Talkie genutzt werden.

    • Auch ist es möglich, gegen Freunde anzutreten.
      foto: apple

      Auch ist es möglich, gegen Freunde anzutreten.

    • Die EKG-Funktion ist in Österreich noch nicht verfügbar, soll aber bald folgen.
      foto: apple

      Die EKG-Funktion ist in Österreich noch nicht verfügbar, soll aber bald folgen.

    Share if you care.