Wann kommt die RTX 2080 Ti? Nvidia verwirrt Vorbesteller

    17. September 2018, 13:56
    5 Postings

    Grafikkarte hätte am 20. September erscheinen sollen – Release wurde für manche verschoben

    Nvidia sorgt mit einem Statement zur Veröffentlichung der RTX 2080 Ti für Verwunderung. Im offiziellen Forum wurde der Zeitpunkt der "allgemeinen Verfügbarkeit" um eine Woche verschoben. Die Grafikkarte soll nun am 27. September und nicht wie zuvor am 20. September erscheinen. Das Statement hinterließ bei Vorbestellern Fragezeichen – sind sie von der Verschiebung nun betroffen oder nicht?

    nvidia geforce
    Die RTX-Grafikkarten bringen Raytracing mit sich.

    Wieso eigentlich vorbestellen?

    Manche Kunden haben die Mitteilung bekommen, dass sie ihre Karte am 25. September erhalten. Andere wiederum bekamen von Nvidia keine Info. Ihnen wurde zuvor gesagt, dass sie ihre RTX 2080 Ti erst im Oktober oder November bekommen. Sie fragen sich nun, wieso sie überhaupt vorbestellt haben, wenn andere Kunden die Karte ohne Vorbestellung deutlich früher erhalten.

    foto: derstandard.at/zw
    Die Grafikkarten im Überblick.

    RTX 2080 nicht betroffen

    Eine Klarstellung von Nvidia blieb bislang aus. Die RTX 2080 ist von der Verspätung übrigens nicht betroffen. Sie soll erste Vorbesteller bereits am 20. September erhalten. "Allgemeine Verfügbarkeit" bedeutet übrigens, dass dann auch erste Custom-Grafikkarten in den Geschäften landen werden. Aktuell gibt es nur die teurere Founders Edition von Nvidia. (red, 17.09.2018)

    • Nvidia verwirrt mit einem Statement zur Verfügbarkeit der RTX 2080 Ti Vorbesteller der Grafikkarte.
      foto: nvidia

      Nvidia verwirrt mit einem Statement zur Verfügbarkeit der RTX 2080 Ti Vorbesteller der Grafikkarte.

    Share if you care.