Nackt am Steuer: Kuriose Autofahrer-Gesetze in Europa

    Ansichtssache18. September 2018, 06:00
    191 Postings

    Gurtpflicht für Hunde, Reifen als WC: Um absurde Gesetze rund ums Autofahren zu finden, braucht man nicht nach Übersee blicken. Auch in Europa wird man fündig.

    Bild 1 von 10
    foto: adobe stock/milk_photo

    Österreich

    Beginnen wir mit Naheliegendem: Hierzulande wird nicht nur geblitzt, sondern auch geschätzt. Bei optischer Verfolgung eines Rasers über eine Strecke von mindestens 100 Metern erkennt das geschulte Amtsauge den Temposünder auch ohne technische Hilfsmittel. So dürfen Überschreitungen der zulässigen Geschwindigkeit von bis zu 30 Kilometern pro Stunde geahndet werden. Deshalb nicht nur auf Radarfallen am Straßenrand achten, sondern dort wo es eine Geschwindigkeitsbegrenzung gibt: Runter vom Gas.

    weiter ›
    Share if you care.