AfD stärkste Partei im Osten Deutschlands

    16. September 2018, 17:27
    17 Postings

    Inzwischen mit 25 Prozent vor Union – GroKo bundesweit im Aufwärtstrend

    Berlin – Die AfD ist einer Umfrage zufolge stärkste Partei im Osten Deutschlands. Dort liegt sie dem Meinungsforschungsinstitut Emnid zufolge inzwischen bei 25 Prozent, ein Prozentpunkt mehr als in der Vorwoche. Sie habe damit die Union überholt, die einen Punkt auf 24 Prozent verloren habe, hieß es in der Erhebung, die von "Bild am Sonntag" vorab verbreitet wurde. Drittstärkste Partei im Osten bleibt demnach die Linke mit 18 Prozent, die SPD folgt mit 14 Prozent.

    Im landesweiten Sonntagstrend geht es dagegen für die Große Koalition aufwärts. Sie stieg den Angaben zufolge in der Wählergunst um zwei Prozentpunkte auf 48 Prozent. Dabei habe die CDU/CSU einen Punkt auf 30 Prozent gewonnen und die SPD ebenfalls einen Zähler auf 18 Prozent. Die AfD bleibt unverändert bei 15 Prozent, die Grünen fallen um einen Prozentpunkt auf 13 Prozent. Bei den Linken (zehn Prozent) und der FDP (neun Prozent) gibt es keine Veränderung.

    Für den Sonntagstrend wurden Emnid zufolge dem 6. September und dem 12. September 1978 repräsentativ ausgewählte Personen befragt. (APA/Reuters, 16.9.2018)

    Share if you care.