Alles, was Flügel hat

    13. September 2018, 14:40
    1 Posting

    Eine kunstvoll gestaltetes Kinder-Sachbuch, das von Luftakrobaten, Überfliegern und Krachmachern erzählt.

    Vögel, Vögel, Vögel – im hier besprochenen Buch dreht sich alles um das Federvieh. Oder, wie Autorin Bibi Dumon Tak schreibt, um "Luftakrobaten, Überflieger und Krachmacher". Sie hat die "Große Vogelschau" für Kinder ab dem neunten Lebensjahr zusammengestellt. Und damit ein kleines Kunstwerk geschaffen. Die Autorin greift nämlich auf handkolorierte Kupferstiche aus den Jahren 1770 bis 1829 zurück. Die Bilder sind alt, die begleitenden Erklärtexte sind aber neu. Außerdem hat man die festgehaltene Vogelwelt von 200 auf 30 runtergestutzt: "Einfach so, querbeet", wie es im Vorwort heißt. Wie im Original aus dem Jahre Schnee beginnt auch das Kinder-Sachbuch mit dem Eichelhäher.

    Gezeigt wird auch die Rohrweihe, der Kormoran, der Sperber oder die Waldohreule – um nur ein paar Vögel anzuführen. Neben der wunderschönen Bebilderung findet sich immer ein Faktenkasten, in dem erklärt wird, wie viele Eier der Vogel legt, welche Nahrung er frisst oder ob er selbst essbar ist. Man muss nicht gleich Ornithologe sein, um dieses Buch zu lieben. (Peter Mayr, 13.9.2018)


    • Bibi Dumon TakBibi Dumon Taks große VogelschauGerstenberg Verlag 201880 Seiten, 26,80 Euro
      foto: gerstenberg verlag

      Bibi Dumon Tak
      Bibi Dumon Taks große Vogelschau

      Gerstenberg Verlag 2018
      80 Seiten, 26,80 Euro

    Share if you care.