"ZiB 2" mit neuem Gesicht, "ZiB 1" mit neuem Paar, viele neue ORF-Chefs

    10. September 2018, 07:27
    330 Postings

    Martin Thür kommt, Rainer Hazivar wechselt, Meinrad Knapp wird für "ZiB 1" gecastet

    Wien/Innsbruck – Schnell wechselt die Besetzung im ORF in den nächsten Wochen – jedenfalls auf dem Schirm und in der Information. Die "ZiB 2" wird, mit neuem Moderator, auch am Wochenende gesendet werden. Die "ZiB 1" bekommt ebenfalls neue Gesichter, ein neues Moderatorenpaar wird gecastet. Von Neuerungen hört man auch bei Ö1, und bald bekommt der ORF Tirol einen neuen Chef.

    • Bald soll Martin Thür als Moderator für die neuen Wochenendausgaben der "ZiB 2" vorgestellt werden. Der frühere ATV-Moderator und derzeitige "Addendum"-Redakteur wird in Zukunft die zusätzlichen Ausgaben des Tagesmagazins am Sonntag moderieren.

    • In den nächsten Tagen wird auch bekannt, dass Christoph Varga, bisher Ressortleiter Wirtschaft im ORF-Fernsehen, neuer "ZiB 2"-Chef wird. Er folgt Wolfgang Wagner, der zum "Report" gewechselt ist. Wenn Varga "ZiB 2"-Chef wird, braucht der ORF einen neuen Ressortleiter Wirtschaft.

    • Für die "ZiB 1" wird ein neues Moderatorenpaar gesucht. Rainer Hazivar verabschiedet sich vom Bildschirm und wird in Zukunft im Radio, genauer in den Ö1-"Journalen", zu hören sein. Cornelia Vospernik, seit 2013 Mitglied des "Journale"-Teams und seit 2014 "Weltjournal"-Moderatorin in die Außenpolitik des Radios wechseln.

    • Neben Hazivar soll auch eine "ZiB"-Moderatorin nachbesetzt werden. Derzeit laufen Castings für ein ganz neues Moderatorenpaar. Gute Chancen werden "ZiB"-Tagesmoderator Stefan Gehrer und Meinrad Knapp (ATV, Kronehit) eingeräumt. Für den weiblichen Part schaut man sich in den Bundesländern um, heißt es.

    • Bei Ö1 muss bald der Wirtschaftsressortleiter nachbesetzt werden. Der Vertrag des 2015 von Ö3 unter Aufsehen erregenden Umständen hierher gesetzten Rupert Klugers soll nicht verlängert werden, heißt es. Barbara Battisti leitet das Ressort derzeit interimistisch. Im Sommer 2015 war Kluger unter massiven Protesten der Redakteure – auf kolportierten Wunsch der ÖVP – bestellt worden. Der ORF-Redakteursrat hat wegen der Causa erstmals seit Bestehen des ORF-Redakteursstatuts 1976 ein Schiedsgericht einberufen.

    • Am Sonntag ist die Bewerbungsfrist für den Posten des ORF-Landesdirektors für Tirol abgelaufen. Helmut Krieghofer (66), vormals ÖVP-Politiker und Versicherungsdirektor, ist bis Ende 2021 bestellt, geht aber nun doch langsam (nach der Tiroler Landtagswahl und der Rad-WM) in Pension. Die Liste der möglichen Nachfolger ist lang – die "Tiroler Tageszeitung" berichtet von ORF-Brüssel-Korrespondent Peter Fritz, Evelyn Geiger-Anker, Direktorin der Wirtschaftskammer Tirol, Roland Tanzer, bisher Marketingchef im ORF Tirol, und Außenpolitikchef Andreas Pfeifer aus Wien. – Update: Pfeifer hat sich nach STANDARD-Infos nicht beworben. – Der gebürtige Tiroler Stefan Lassnig hat sich beworben. Lassnig war bis 2017 Vorstand des Gratiszeitungsrings Regionalmedien Austria und ist nach einem Kurzauftritt in der NZZ-Mediengruppe derzeit selbstständiger Medienberater. (Olivera Stajić, 10.9.2018)
    • Martin Thür, hier anlässlich der Verleihung der Romy-Akademiepreise 2015, wird in Zukunft die "ZiB 2" am Wochenende moderieren.
      foto: apa/kurier/rainer eckharter

      Martin Thür, hier anlässlich der Verleihung der Romy-Akademiepreise 2015, wird in Zukunft die "ZiB 2" am Wochenende moderieren.

    Share if you care.