"Battlefield 5" zensiert offenbar "Weißer Mann" im Chat

    8. September 2018, 13:04
    24 Postings

    Kurioser Bug – Das Spiel befindet sich noch in der Beta-Version und erscheint im November

    Noch ist "Battlefield 5" nicht erschienen, trotzdem hat das Spiel bereits mit Problemen wie etwa schwachen Vorbestellerzahlen zu kämpfen. Einen etwas kuriosen Bug in der Beta-Version des Spiels konnte der Youtuber AngryJoe in seinem Twitch-Stream identifizieren. Der 34-jährige wollte in den Chat "White Man", also weißer Mann, schreiben. Jedoch zensierte der Chat die beiden Worte, was normalerweise etwa bei Schimpfwörtern passiert. Stichprobenartig gab er auch "Asian Man" und "Brown Man" ein, was jedoch funktionierte. Der Streamer hatte vor Überraschung einen Lachanfall.

    livefails

    Spiel erscheint im November

    "Battlefield" soll, wie EA zuletzt ankündigte, einen Monat verspätet, am 20. November, erscheinen. Anlass für den späteren Release sei das Feedback von Spielern und Pressevertretern. Das Spiel bekommt auch einen Battle-Royale-Modus: Er heißt "Firestorm" und bringt insgesamt 64 Spieler in sechzehn Teams aus vier Teilnehmern auf die "bisher größte Karte" in der Geschichte von Battlefield. (red, 8.9.2018)

    • Die Beta-Version von "Battlefield 5" hat einen merkwürdigen Bug.
      foto: battlefield 5

      Die Beta-Version von "Battlefield 5" hat einen merkwürdigen Bug.

    Share if you care.