Studentenheim aus Holz in Graz geplant

    6. September 2018, 17:00
    6 Postings

    Bis 2022 soll Wohnraum für 220 Studierende entstehen

    Studentenheime sind bei Studierenden sehr beliebt, neuerdings aber auch – und vielleicht sogar noch mehr – bei Investoren. Die Immobilienentwickler Silver Living und Öko-Wohnbau haben vor kurzem ein studentisches Wohnprojekt in der Moserhofgasse in Graz vorgestellt.

    Hier soll gegenüber vom TU-Campus Inffeldgasse Wohnraum für circa 220 Studierende auf einem mehr als 7000 m² großen Areal entstehen. Das Besondere: Die Module, die aus Zweier- bis Fünfer-WGs bestehen, werden in Massivholzbauweise gefertigt. Bei der Präsentation zeigten sich die Entwickler überzeugt: "Ein derart großes innerstädtisches Studentenheim in Holzbauweise werden Sie weltweit nicht finden."

    Dorfplatz und Bar

    Durch die Anordnung der 60 Module, die durch Brücken und Stege miteinander verbunden werden, wird nach Plänen des zuständigen Architekturbüros Staudinger ein Atrium entstehen, das zum Dorfplatz werden soll.

    Geboten werden den Studierenden neben Geschäftsflächen auch Lese- und Studienräume, ein Seminarraum, ein Grillplatz, ein Fitnessraum und eine Dachterrasse mit Rooftopbar. Die Dächer, Bereiche im Erdgeschoß und die Fassaden sollen begrünt werden. Eine Tiefgarage mit 90 Stellplätzen wird ebenfalls entstehen.

    Bei der Planung sei Wert auf eine Nachnutzbarkeit gelegt worden, berichtete Silver-Living-Geschäftsführer Walter Eichinger. Die Wohnmodule können daher später "ohne viel Aufwand" in Mikroapartments umgewandelt werden.

    Fertigstellung 2022

    Die Betreiberorganisation des Studentenwohnhauses steht aktuell noch nicht fest, der Generalmietvertrag soll auf mindestens 20 Jahre abgeschlossen werden. Öko-Wohnbau-Geschäftsführer Wolfgang Stabauer rechnet mit einer Auslastung von 95 Prozent. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt knapp 31 Millionen Euro, die Summe soll unter anderem über ein Bauherrenmodell aufgebracht werden.

    Außerdem wird das Projekt vom Land Steiermark gefördert, die Miete wird daher beim steirischen Richtwert von 7,70 Euro gedeckelt sein. Die Fertigstellung ist für das Wintersemester 2022 geplant.

    Studentenheime aus Holz

    Auf den Baustoff Holz wurde bei Studentenheimen auch anderswo schon gesetzt: Das größte Holzstudentenheim des Landes steht mit dem "Mineroom" aktuell in Leoben. Ein noch größeres, nämlich 18-stöckiges, Studentenwohnhaus aus Holz für 400 Studierende wurde im Vorjahr in Vancouver fertiggestellt. (zof, 6.9.2018)

    • Die einzelnen Module werden durch  Stege und Brücke verbunden sein.
      visualisierung: silver living

      Die einzelnen Module werden durch Stege und Brücke verbunden sein.

    Share if you care.