Huawei präsentiert smarten Lautsprecher mit Routerfunktion

    1. September 2018, 16:10
    3 Postings

    Der Huawei AI Cube kann als Lautsprecher, aber auch etwa als LTE-Router genutzt werden

    Huawei hat im Rahmen der Internationalen Funkausstellung (IFA) einen neuen smarten Lautsprecher vorgestellt. Der AI Cube wird von Amazons Sprachassistentin Alexa angetrieben werden und zugleich auch als 4G-LTE-Router fungieren. Möglich sei eine Geschwindigkeit von bis zu 300 Mbit/s, zudem wird der 802.11ac WLAN-Standard unterstützt. Somit sind sind 2,4- und 5 Ghz-Kanäle möglich. Auch ist es möglich, eine SIM-Karte einzusetzen, um ein mobiles Netz zu schaffen. LAN-Kabel können auch angeschlossen werden.

    Noch keine Angaben zum Preis

    Wer will, kann das Mikrofon des Geräts mit einer Taste abstellen. Ansonsten handelt es sich um einen regulären, smarten Lautsprecher, ähnlich des Google Home, Amazons Echo und Geräten anderer Hersteller, die zu den Assistenten der Unternehmen greifen – etwa der Sonos One. Ein genaues Veröffentlichungsdatum hat Huawei nicht bekanntgegeben, auch gibt es noch keine Angaben zum Preis des AI Cube. Gerüchten zufolge soll er noch in diesem Jahr erscheinen. (red, 1.9.2018)

    • Wann der Huawei AI Cube erscheint, ist aktuell noch unklar.
      foto: huawei

      Wann der Huawei AI Cube erscheint, ist aktuell noch unklar.

    Share if you care.