Oliver Baier wird Moderator bei Ö1-Reihe "Punkt eins"

    31. August 2018, 12:56
    74 Postings

    Der Schauspieler und ORF-Moderator wird ab September dreimal im Monat mit Gästen über aktuelle Themen diskutieren.

    Oliver Baier wird ab Montag, den 3. September, dreimal im Monat Gastgeber des Ö1-Diskussionsformates "Punkt eins" sein, teilte der ORF in einer Aussendung mit. Das Format läuft jeweils Montag bis Freitags um 13 Uhr auf Ö1.

    Die erste Folge mit Baier trägt den Titel: "Schwitzen Sie noch oder handeln Sie schon?" und dreht sich um das Spannungsfeld zwischen Klimatologie und Psychologie. Der Moderator spricht am Montag mit dem Klimaforscher Marc Olefs von der Zentralanstalt für Meterologie und Geodynamik und dem Psychologen Gerhard Benetka von der Sigmund Freud Privatuniversität über Verdrängungsmechanismen, wenn es um den Klimawandel geht.

    Oliver Baier sorgte in den 1990er-Jahren mit der Mittagsshow "One o'clock" auf Ö3 für Aufsehen. Er moderierte außerdem die Astro-Show "Sternstunden" mit Gerda Rogers sowie die Sendung "Mahlzeit". Im Fernsehen wurde er durch die Show "Montevideo" bekannt, für die er mit einer Romy ausgezeichnet wurde. Er moderiert aktuell "Was gibt es Neues?" und hat das 2018 mit acht Folgen auf ORF 1 gestartete Quizformat "Zur Hölle damit" entwickelt. (red, 31.8.2018)

    foto: copyright toppress austria/ karl schöndorfer
    Share if you care.