Nickelodeon bietet künftig Serien aus den 90ern für Streaming an

    31. August 2018, 11:53
    2 Postings

    Nach aktuellem Stand nur in den USA – erster Schritt zu Video-on-Demand

    Der US-Fernsehsender Nickelodeon bietet künftig seine Serien aus den 90ern online an. So ist es für Kunden aus den Vereinigten Staaten fortan möglich, über den Anbieter VRV Inhalte wie "Rugrats", "Hey Arnold" und "The Amanda Show" zu streamen. Über den Service können Kunden den Channel "NickSplat" um 5,99 Dollar pro Monat abonnieren, ein Paket mit weiteren Inhalten kostet monatlich 7,99 Dollar.

    Aber: Nur in den USA

    Das auf Kinder fokussierte Medienunternehmen startete bereits 2011 die Initiative NickSplat. Zunächst wurden ab 23.00 im regulären Fernsehen ältere Serien gezeigt. Mit dem neuen Service bündelt es nun erstmals sein Angebot und bietet es On-Demand an.

    In Österreich gibt es noch keinen Dienst des Anbieters VRV. Ob das Unternehmen plant, zu expandieren – oder ob Nickelodeon sein Angebot auch in Europa anbieten möchte – ist unklar. Der STANDARD hat Nickelodeon eine Anfrage gestellt und wird den Artikel entsprechend aktualisieren. (red, 31.8.2018)

    • Nickelodeon wird künftig Serien anbieten.
      foto: viacom

      Nickelodeon wird künftig Serien anbieten.

    Share if you care.