Im Test: Radiergummis

    Ansichtssache2. September 2018, 16:00
    104 Postings

    Im Zeitalter der Delete-Taste wirkt der gute alte Radiergummi etwas anachronistisch. Anlässlich des Schulbeginns rubbelten wir trotzdem übers Papier

    Bild 2 von 4
    foto: otto beigelbeck

    Klassisch

    Der rot-blaue Kombiradierer "Koh-I-Noor" ist wohl der bekannteste unter den Testteilnehmern. Er kommt im klassischen Design daher und ist leider etwas zu schlank, um ihn gut in den Griff zu kriegen. Olfaktorisch erinnert er ein wenig an neue Reifen. In Sachen Bleistiftspurenlöschung verrichtet er seinen Job okay, auch wenn er Strich und Co nicht zu 100 Prozent verschwinden lässt.

    Koh-I-Noor Natural, erhältlich im Papierfachhandel, 0,89 Euro

    3 von 6 Punkten

    weiter ›
    Share if you care.