Wo gibt es das beste Sushi?

    User-Diskussion30. August 2018, 12:00
    321 Postings

    Und welches mögen Sie am liebsten? Teilen Sie Ihre Empfehlungen im Forum!

    Sehr weit muss man meistens nicht gehen, wenn einen die Lust auf rohen Fisch, Reis und Noriblätter überkommt – gefühlt alle 200 Meter wird man in der Stadt fast immer fündig werden und auf ein Sushi-Lokal stoßen. Die Bandbreite reicht dabei von sehr günstigen Take-away-Lokalen bis zur hochpreisigen Sterneküche. Längst hat das japanische Gericht einen Fixplatz im österreichischen Gourmethimmel erobert. Doch wo gibt es das beste?

    Sushi ist natürlich nicht gleich Sushi, es gibt zahlreiche Varianten: Nigiri-Sushi, Maki-Sushi, und hier wiederum Te-Maki, Futo-Maki oder Ura-Maki – um nur ein paar zu nennen. Wer sein Sushi lieber aus der Schüssel isst, für den ist Donburi- oder Chirashi-Sushi das richtige. Puristen wiederum werden Sashimi bevorzugen.

    foto: getty images/istockphoto/leszekczerwonka
    Was von dieser Platte würden Sie jetzt gerne essen?

    Sushi richtig essen?

    Beim Verzehr scheiden sich ebenfalls die Gemüter. In Japan wird Sushi traditionell mit der Hand gegessen und Sojasauce und Wasabi separat zum Würzen verwendet. In die Sauce eingetunkt wird dann die Fisch-, niemals die Reisseite. Und mit einem großen Haps sollte das Sushi dann im Ganzen verspeist werden. Hierzulande sehen das viele nicht so eng, es wird wild die Reisseite in einen Mix aus Wasabi und Sojasauce getunkt, das Sushi zerteilt – von manchen auch mit Messer und Gabel – oder mehrfach davon abgebissen, je nach Gusto.

    Doch welche ist überhaupt die beste, die einzig wahre Sushi-Kombination? Stimmen Sie ab!

    Welche Zutat geht gar nicht? Wie essen Sie Ihr Sushi – Wasabi und Sojasauce mischen, Fisch- oder Reisseite tunken? Erinnern Sie sich noch an Ihre erste Sushi-Mahlzeit? Und welche Sushi-Restaurants können Sie empfehlen? Teilen Sie Ihre Tipps im Forum! (aan, 30.8.2018)

    Share if you care.