Baklava: Syrisches Naschwerk

    7. September 2018, 10:30
    21 Postings

    Sieht bezaubernd aus und schmeckt köstlich

    Nüsse in Filoteig gehüllt, gebacken und mit Zuckersirup übergossen, das ist das Grundrezept für Baklava. In seinem kleinen Laden Taybat bietet Hisham Hawat, studierter Wirtschaftswissenschafter aus Damaskus, die syrische, zuckerreduzierte Variante dieser orientalischen Süßspeisen an.

    Die kleinen Rollen, Würfel und Nestchen, mit Pistazien oder Cashewnüssen gefüllt, werden mosaikartig in Schachteln geschlichtet. Sehen bezaubernd aus und schmecken köstlich. (Helga Gartner, RONDO, 7.9.2018)

    Weitere Artikel zum Thema Essen & Trinken

    Mixed Baklava
    100 g, 4,00 Euro
    Taybat
    Thaliastraße 66
    1160 Wien

    • Die kleinen Rollen, Würfel und Nestchen sind mit Pistazien oder Cashewnüssen gefüllt.
      foto: lukas friesenbichler

      Die kleinen Rollen, Würfel und Nestchen sind mit Pistazien oder Cashewnüssen gefüllt.

    Share if you care.