Wie Rockstar mit "GTA" Musik in Videospielen revolutioniert

    28. August 2018, 13:15
    33 Postings

    Spieler haben seit dem Erscheinen von "GTA 5" rund 75 Milliarden Stunden Musik gehört

    Wie Rockstar Games unlängst mitgeteilt hat, haben Gamer fünf Jahren nach Erscheinen von Grand Theft Auto 5 und Grand Theft Auto Online im Spiel insgesamt rund 75 Milliarden Stunden Musik gehört. Bei GTA 5 kann man über insgesamt 18 verschiedene Radiostationen, sowie bei Betreten von Nachtclubs und Bars die unterschiedlichsten Musikgenres hören.

    Auch bei älteren GTA-Titeln, wie beispielsweise GTA Vice City, zählt die Musik zu einem wichtigen Stilmittel des Spiels. Das Feeling der 1980er Jahre kommt bei GTA Vice City erst so richtig mit der Musik von Blondie, Toto, Nena und Ko auf. Die Musikauswahl von Rockstar Games ist mittlerweile zu einem ikonischen Bestandteil der GTA-Reihe geworden.

    Für GTA 5 stehen Spielern bis dato rund 250 unterschiedliche Musiktitel zur Verfügung. In der Online-Version werden diese zudem ständig ergänzt. Unlängst ging Rockstar Games für den neuesten Titel GTA Online: After Hours eine Kooperation mit namhaften Stars der internationalen Dj-Szene ein.

    Bei "GTA Online: After Hours" zum Clubesitzer werden

    Bei GTA Online: After Hours lassen sich Clubs aufbauen und zudem leerstehende Immobilien zu Dancefloors verwandeln, für die man Weltklasse-Djs buchen kann. In zahlreichen Missionen muss man zudem Equipment, wie eine Musikanlage oder Bar, für seinen eigenen Club besorgen, um seine persönlichen Gewinne zu steigern.

    rockstar games
    Grand Theft Auto Online. After Hours erschien am 25. Juli 2018

    Jedoch nicht nur das Interior verhilft einem zum Durchbruch, auch weltbekannte Resident-Djs können gebucht werden. Rockstar hat dafür mit den Djs Solomun, Dixon, Tale of Us und The Black Madonna zusammengearbeitet und deren Djs-Sets ins Spiel integriert.

    Reale Djs treten im Spiel auf

    Bei zahlreichen Locations in Los Santos konnten Spieler im letzten Monat Dj-Sets von realen Dj-Größen wie Tale of Us, The Black Madonna, Solomun oder Dixon hören. Zwischen dem 31. Juli und 14. August standen die Djs als In-Game-Charaktere jeweils für einen Tag hinter den Plattentellern, um deren Musik zu mixen.

    metoxys
    The Black Madonna hatte ihren Exklusiv-Auftritt in GTA Online: After Hours am 14. August

    Dafür hat Rockstar Games die Djs mit Hilfe der Motion-Capture-Technologie erfasst und jedes Detail, wie beispielsweise markante Handbewegungen beim Auflegen der Musik, animiert. Wie der Musikdirektor von Rockstar Games, Ivan Pavlovich, unlängst gegenüber der Musikzeitschrift "Rolling Stone" betonte: "Wir haben versucht die individuellen ‘Moves’ und die Energie jedes einzelnen Djs in das Spiel zu integrieren." Damit wolle man eine authentische Club-Atmosphäre erzeugen, so Pavlovich.

    Solomun dreht Musikvideo in GTA

    Solomun, Gründer des Hamburger Labels Diynamic Music und Dj, drehte das offizielle Musikvideo für seine neue Single "Customer is King" komplett in der GTA-Spielewelt. Solomun tritt dabei als "Delivery Guy" auf und versucht diverse Lieferungen in Los Santos zu erledigen.

    diynamic
    Dj Solomun hat sein Musikvideo "Customer is King" im GTA-Game gedreht

    Wie auf dem YouTube-Account von Diynamic Music bekannt gegeben wurde, soll der Videodreh nur der Anfang einer längeren Kooperation zwischen Rockstar Games und dem Dj sein. (mapa, 28.08.2018)

    • Dj Solomun hat auf seinem YouTube-Channel eine längere Kooperation mit Rockstar Games angekündigt

      Dj Solomun hat auf seinem YouTube-Channel eine längere Kooperation mit Rockstar Games angekündigt

    Share if you care.