Neue Games und Trailer: Das waren die Highlights der Gamescom 2018

    Ansichtssache26. August 2018, 11:00
    55 Postings

    Die größte Spielemesse der Welt hat einige Neuerungen mit sich gebracht

    Die Gamescom 2018 ist Geschichte und hat erneut hunderttausende Besucher nach Köln gelockt. Die großen Neuvorstellungen lassen sich an einer Hand abzählen. Mittlerweile hat es sich eingebürgert, dass die meisten Games auf der E3 in Los Angeles präsentiert werden. Die größte Videospielemesse der Welt brachte neben vereinzelten Neuvorstellungen aber durchaus neues Videomaterial zu anstehenden Titeln mit sich. In der folgenden Auflistung finden sich die spannendsten Neuvorstellungen und wichtigsten Neuerungen.

    dontnod

    "Life is Strange 2" (27. September 2018; Playstation 4, Xbox One und PC)

    Zu dem anstehenden Adventure-Game von Dontnod gab es im Rahmen der Gamescom einen neuen Trailer, der die Story des Games und die teilnehmenden Protagonisten enthüllte. Man schlüpft in die Rolle des sechzehnjährigen Sean Diaz, der gemeinsam mit seinem neunjährigen Bruder auf der Flucht ist. Die Reise führt die beiden quer durch die USA, Ziel ist Mexiko.

    1
    ubisoftde | ubisofttv

    "Die Siedler" (Herbst 2019; PC)

    Endlich gibt es wieder ein neues Siedler. Ubisoft hat bei der Gamescom den neuesten Ableger der populären Aufbaustrategie-Serie enthüllt. Wie beim Original muss der Spieler eine mittelalterliche Fantasiewelt besiedeln, erkunden und neue Inseln erobern. "Gezwungen, ihre Heimatländer nach einer verheerenden Katastrophe mysteriösen Ursprungs zu verlassen, setzen die Siedler ihre Segel in Richtung des Unbekannten, in der Hoffnung, eine neue Heimat zu finden", heißt es in der Beschreibung.

    2
    ubisoftde | ubisofttv

    "Anno 1800" (Februar 2019; PC)

    Die anstehende Version der Aufbau-Simulation hat sich leider etwas nach hinten verschoben. Dafür versprechen die Macher, dass beliebte Funktionen aus 20 Jahren Anno-Spielgeschichte mit gefragten Funktionen vereint werden. Darunter etwa individuelle KI-Gegner, Schiffsrouten für Handelsgüter, zufällig generierte Karten, Multi-Session-Gameplay oder Gegenstände. Besiedelt wird Südamerika, auf der Suche nach Öl sind Expeditionen bis nach Südafrika möglich.

    3
    supermassive games

    "The Dark Pictures Anthology" (Anfang 2019; PC, Playstation 4 und Xbox One)

    Mit "The Dark Pictures Anthology" will das britische Studio Supermassive Games Spielern das Fürchten lehren. Dabei handelt es sich um eine eigenständige Serie neuer Horrorspiele, die in jeder Ausgabe eine neue Geschichte, Kulisse und Cast an Charakteren mit sich bringt. Den Anfang macht der 2019 erscheinende Titel Man of Medan, in dem eine Gruppe befreundeter Taucher im Südpazifik nach Schätzen taucht, in der Tiefe jedoch nur auf Angst und Schrecken stößt.

    4
    thq nordic

    "Desperados 3" (2019; PC, Playstation 4 und Xbox One)

    THQ Nordic hat bei der Gamescom überraschend ein neues Desperados enthüllt. Entwickelt wird dieses vom Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions, die bereits für das vielfach gelobte Echtzeittaktikspiel Shadow Tactics verantwortlich waren. Desperados 3 soll stark von Desperados: Wanted Dead or Alive inspiriert worden sein, dem ersten Teil der Reihe.

    5
    eurogamer

    "Sekiro: Shadows Die Twice" (22. März 2019; PC, Playstation 4 und Xbox One)

    Im Rahmen der Gamescom konnten erste Tester bereits das anstehende Action-Adventure von FromSoftware, der Dark Souls-Spieleschmiede, spielen. Das Game bietet blitzschnelle Gefechte und insgesamt ähnliche Mechaniken wie Bloodborne. Ein Novum ist, dass Spieler nun wiederbelebt werden. Eine ungewöhnliche Funktion für die sonst ultraschweren Spiele des japanischen Entwicklers.

    6
    deep silver

    "Shenmue 3" (27. August 2019; PC, Playstation 4)

    Neben HD-Neuauflagen von Shenmue 1 und Shenmue 2 hat Entwickler Ys Net die Gamescom dafür genutzt, um endlich einen Release-Zeitpunkt für das Action-Adventure anzukündigen. Zugleich gab es auch einen neuen Trailer, der veranschaulicht, dass Protagonist Ryo Hazuki weiterhin auf der Suche nach jenen ist, die seinen Vater getötet haben.

    7
    devil may cry

    "Devil May Cry 5" (8. März 2019; PC, Playstation 4 und Xbox One)

    Erstmals bekam man auch Gameplay des anstehenden Action-Adventure-Hack-and-Slays zu sehen. Bei dem Capcom-Game schlüpft man in die Rolle des Dämonenjägers Nero, der sich mit den dunklen Mächten der Stadt Red Grave City herumschlagen muss. Unterschiedliche Fähigkeiten stehen im Kampf zur Verfügung. Zudem kann Nero auf seinen weiblichen Sidekick namens Nico vertrauen.

    8
    playstation

    "Assassins Creed Odyssey" (5. Oktober 2018; PC, Playstation 4 und Xbox One)

    Ubisoft hat die Gamescom einerseits für einen neuen Trailer zu dem bevorstehenden Action-Adventure genutzt, andererseits wurde betont, dass 2019 kein neues Assassins Creed kommt. Bei dem neuen Ableger führt die Reise ins antike Griechenland, zudem wird vermehrt auf Rollenspielelemente gesetzt. DER STANDARD konnte bei der E3 Assassins Creed Odyssey bereits anspielen.

    9
    battlefield

    "Battlefield 5" (19. Oktober 2018; PC, Playstation 4 und Xbox One)

    Der Gamescom-Trailer zu Battlefield 5 ermöglicht einen ersten Blick auf die Kompanie und Kampfrollen des anstehenden EA-Shooters, der im Zweiten Weltkrieg spielt. Bei der Kompanie handelt es sich um eine persönliche Sammlung an Soldaten, die frei gestaltet werden kann. Zudem wurde verraten, dass vier Soldatenklassen spielbar sind und jede Rolle durch Spezialisierungsmöglichkeiten verfeinert werden kann.

    10
    foto: cd projekt red

    "Cyberpunk 2077" (TBA; PC, Playstation 4 und Xbox One)

    CD Projekt RED tanzte bei der Gamescom aus der Reihe und veröffentlichte zu Cyberpunk 2077 kein Filmmaterial, dafür aber neue Screenshots, die Lust auf mehr machen. Die polnische Spieleschmiede will auch weiterhin nur ausgewählten Personen Gameplay zeigen, weil sie laut eigenen Angaben noch nicht bereit dafür sind, dieses allen zu zeigen. DER STANDARD konnte bei der E3 bereits einen ersten Blick auf das Spiel werfen.

    11
    moongamestudios

    "Ori and the Will of the Wisps" (2019; PC und Xbox One)

    Abschließend noch ein Highlight mit österreichischer Beteiligung. Bei der Gamescom wurde für den anstehenden Platformer aus Wien ein neuer Modus namens Spirit Trial vorgestellt. Dabei können Spieler gemeinsam die Welt von Ori erforschen und um die Wette herumflitzen. Den Singleplayer-Modus konnte DER STANDARD bei der E3 bereits anspielen.

    12
    foto: reuters/rattay

    Und was war Ihr Highlight?

    Nun sind Sie gefragt! Was war eigentlich Ihr Highlight der Gamescom 2018? (Daniel Koller, 26.08.2018)

    13
    Share if you care.