FKK-Typen: Von Posern, Plauderern und Profis

    Ansichtssache4. September 2018, 06:00
    424 Postings

    Für alle, die sich vielleicht manchmal fragen, was von einer textilfreien Auszeit zu erwarten ist: Es sind die folgenden FKK-Typen

    Bild 1 von 6
    foto: sarah egbert eiersholt/carolineseidler.com für holidaycheck

    Der Neuling

    Den Neuling erkennt man meist schon, wenn er den Nacktstrand betritt: Unsicher überprüft er, ob er sich im richtigen Bereich aufhält und auch wirklich alle komplett blankziehen. Welch ein Liebesbeweis für den Partner – ist er doch selbst angezogen eher schüchtern. Als FKK-Anfänger sucht er auffällig lange nach dem geeigneten Liegeplatz und sondiert die Lage vor Ort erst einmal in Klamotten. Gegen seine anfängliche Unsicherheit hat er bestens vorgesorgt: Die vielen mitgebrachten Taschen drapiert er kunstvoll als Mauer und auch der Sonnenschirm soll vor vermeintlichen Blicken schützen. Dabei ertappt er sich selbst hin und wieder beim Beobachten anderer Badegäste. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase gibt sich die Anspannung und es entwickelt sich eine erste zögerliche Liebe zum textilfreien Urlauben.

    weiter ›
    Share if you care.