"Rock and Roll": Led-Zeppelin-Frontman Robert Plant ist 70

    Ansichtssache mit Video20. August 2018, 12:26
    186 Postings

    Videos des nimmermüden Sängers mit der Löwenmähne, der statt auf eine Band-Reunion dieser Tage vor allem auf eigene Projekte setzt

    Mit seiner Löwenmähne, nackter Brust und seinen Gesten prägte Robert Plant als Sänger von Led Zeppelin in den 70er-Jahren das archetypische Bild eines Rockband-Frontman. Nicht zu vergessen mit angestochenem Gesang servierte Songs wie "Whole Lotta Love", "Rock and Roll" oder "Stairway to Heaven".

    Die Stimme des Briten, der am 20. August 70 Jahre alt wird, ist über die Jahre nuancenreicher geworden. Und auch musikalisch hat Plant sein Spektrum enorm erweitert. Statt einer lukrativen Band-Reunion nachzugeben, widmete sich der Sänger zuletzt höchst erfolgreich eigenen Projekten, ob gemeinsam mit Partnerinnen wie Alison Krauss und Patty Griffin oder mit seiner jüngsten eigenen Band, den Sensational Space Shifters. Im Folgenden eine Video-Auswahl aus fünf Jahrzehnten.

    Bild 1 von 19
    metalrocker077

    Robert Plant und Led Zeppelin live 1969 in London mit "Dazed and Confused" vom im selben Jahr erschienenen Debütalbum der Band. Gitarrist Jimmy Page spielt noch seine Fender Telecaster statt der später ikonischen Gibson Les Paul.

    weiter ›
    Share if you care.